Wird man durch Geld drogenabhängig?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

  1. Die Dosis macht das Gift. Die paar Moleküle, die da an den Scheinen kleben, haben keine nennenswerten Auswirkungen.

  2. Kokain wirkt auf normaler Haut nicht transdermal. Auf Schleimhäuten natürlich schon. Aber Du würdest ja auch nicht auf den Scheinen rumkauen, oder?

Das ist viel zu wenig und kann via Hautbarriere erst recht nicht in den Körper- drum nimmt man es normal ja auch anders. 

So lange du die Geldscheine nicht am essen bist gibt es hier keine Probleme. Und von der minimalen Menge passiert sowieso nichts.   

Mach dir da mal keine Sorgen. Ich habe 5 Jahre lang an der Kasse in einer Bank gearbeitet und bin niciz abhängig von kokain.

Obwohl die Jungs in grün mich mal mit mitnehmen wollten weil die den Drogentest an den Haenden und nicht an der Stirn gemacht haben

Nein überhaupt nicht. Solange nichts auf die Schleimhäute gelangt.

Was möchtest Du wissen?