Wird man direkt besoffen wenn man nie Alkohol trinkt?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Bleib dabei, keinen Alkohol zu trinken, wenns unbedingt sein muss, würde ich mir an deiner stelle gleich zu Beginn 3 auf nüchternen Magen oder 4 Mischungen wenn du was gegessen hast trinken, und dann erstmal ne Stunde nix. Dann gaaaanz langsam weitertrinken, und aufhören wenn die Wirkung richtig präsent ist...

Wenns zu viel war merkst du das erst zeitverzögert, und dann ist es zu spät, also hör rechtzeitig auf. Sich besoffen zu übergeben ist zwar lange nicht so schlimm wie nüchtern, aber naja. Und versuch lieber Wiskey-Cola oder irgendwas ohne Säfte, das ist besser verträglich. Und nimm guten, teureren Alkohol, wenn schon denn schon, und der nächste Tag wird besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hmm da sind wir schon zu zweit gegen Alkohol :D
Also ich habe das auch einmal gemacht und ich kann dir sagen nach paar schlückchen wurde es mir warm am ganzen Körper dann wurde ich angetrunken und anschließend besoffen :D das ging ganz schnell bei mir und was Fan passiert ist weiß ich absolut nicht habe nur erzählt bekommen .

Ich sage mal so jeder Körper reagiert anderst entweder reicht nur ein schluck oder du trinkst echt viel bis es wirkt

Viel Spaß beim ausprobieren und ja nicht übertreiben geht ganz schnell da bist du im Krankenhaus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klasse Lebensziele.

Jeder nimmt Alkohol unterschiedlich auf. Das hängt auch von verschiedenen Faktoren wie Nahrung im Körper und Gewicht/Größe ab. Nach einem durchschnittlichen Glas wirst du je nach Mischverhältnis bereits den Einfluss spüren. Bei 3 aufwärts wirst du wahrscheinlich das erleben, was man als betrunken bezeichnet. 

Ob du das wahrnimmst oder nicht: Du brauchst dir nichts zu beweisen, und die Gewissheit, mal betrunken gewesen zu sein, ist nicht viel wert oder gar erstrebenswert. Darauf würde ich verzichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trink langsam so dass du die Wirkung merkst. Schütte vielleicht ein viertel vom Glas mit Vodka voll den Rest mit Multivitamin. Trink nicht zu schnell, dann hast du das Ganze auch besser unter Kontrolle. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, dass kommt auf Deinen Körper drauf an, wie schnell er auf Alkohol reagiert. Das kann man pauschal nicht sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist total unterschiedlich. Auch zu beachten ist, was du als "besoffen" definierst.
Ich bin 16 und sowohl nach drei bier, als auch nach einem Bier, einer viertelglasche likör und einigen shots sehr redselig. Kann sein, dass es mit einer flasche zu zweit schon klappt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also da an sich vodka gorbatschow nix heftiges is könntest du auch 2-3 gläser pur trinken aber wenn du so noch nie wirklich alkohol getrunken hast dürftest du schon nach 6 gläser gemischt betrunken sein(kommt drauf an wie du es mischst) ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

I Bei mir haben 6 eristoff eis gereicht das ich nichtmehr gerade stehen konnte also

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Streich den Punkt von der Liste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ichhassesommer 29.03.2016, 22:36

Nein.. ich will es einmal sein :D Und wissen wie es ist

0

Ein Paar Drinks und du wirst schon was merken, aber um richtig besoffen zu werden muss du so einige Drinks wegstecken müssen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Regel NR.1 : beim ersten mal sich betrinken nichts hochprozentiges

Belass es bei bier fuer den anfang, du kennst deine grenze noch nicht, das kann böse enden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du strikt gegen Alkohol bist dann würdest du auch keinen trinken oder geschweige probieren ;))..den Wodka pur genießen.. Das knallt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wodka ist ne schlechte idee. Am Anfang spürst du nichts und auf einmal hauts rein. Vielleicht verwechsel ichs mit Tequila.
Nimm lieber was anders.
Aber zur frage: jeder mensch ist unterschiedlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?