Wird man bei der Polizei wegen einem hexenschuss abgelehnt?

4 Antworten

Nein, das ist natürlich kein Ausschlußgrund.

Ein Hexenschuss ist eine vorübergehende Krankheit und betrifft kein dauerhaftes Leiden.

Du musst bei der Bewerbung auch nur solche Krankheiten angeben, die Dich am Polizeidienst hindern würden, z.B.ein Herzleiden oder schwerste orthopädische Beeinträchtigungen.

Nur bei extrem ausgeprägten Schüssen besteht die Gefahr!

Wegen eines Hexenschusses wird man nicht abgelehnt.

Was möchtest Du wissen?