Wird man bei den PCs abgezockt?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hole es dir bitte nicht 

1.überteuert

2.windows 10 "TESTVERSION "

3. billiges Plastik Gehäuse 

Wer stimmt mir zu ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerTrollerxd
02.11.2015, 22:18

echt? testversion?

1

WIndows zu installieren ist ja nun keine Kunst. Aber da du dort nur eine Testversion von Windows 10 bekommst, musst du erst noch eine Lizenz erwerben. Windows 10 kostet ca. 100€. Und da die Übertaktet sind ist die Lebensdauer der Hardware von Anfang an geringer als bei anderen PCs. 

Und da die alle Übertaktet sind musst du genau hinsehen welche CPU da drin steckt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja natürlich. Man kann von jedem Fertig PC sagen dass man ihn für mindestens 100 Euro billiger bekommt (nicht unbedingt medion)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die sind eher teuer. Und win 10 ist übrigens kein Argument da man win7 keys schon für 20 euro auf ebay bekommt und dann einfach auf win 10 upgraden kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kenn ich nicht den laden. brauche ich auch nicht. was rechnerteile angeht sind meine ersten anlaufstellen nach wie vor caseking, alternate und mindfactory.
und fertig-pcs kommen mir ohnehin nicht ins haus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fertig PCs haben niemals ein so gutes P/L-Verhältnis wie ein selbstgebauter PC. Du sparst allein schon die Kosten fürs zusammenbauen und kannst selber bestimmen was du brauchst und was nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?