Wird man automatisch auch stärker, wenn man Muskeln aufbaut?

4 Antworten

Eigentlich logisch, schaut man sich mal Kraftsportler an, die regelmäßig mit Gewichten arbeiten.

Muskeln sind i.d.R. das Resultat aus wiederkehrender körperlicher Betätigung. Der Körper benötigt Kraft, um ein Hindernis zu bewältigen.

Wird also regelmäßig ein Widerstand bewegt, wachsen die benötigten Muskeln und die Kraft nimmt zu.

Der jeweilige Muskel muss von Zeit zu Zeit weiter stimuliert werden, um weitere Kraft und weiteres Wachstum zu fördern.

Ja. Wobei es umgekehrt funktioniert. Wenn jemand trainiert, bekommt er mehr Kraft und die Kraft führt dann zum Muskelaufbau.

Man muss es aber immer nur für sich sehen. Man kann das nicht vergleichen. Also, wenn einer einen Dickeren Bizeps hat, heißt das nicht, dass er mehr Kraft hat, als der Andere. Da spielen noch viele andere Faktoren rein.

Nein mehr Muskeln bewirken gar nichts. Mein Gott...solange ehrliches Training ohne illegale Substanzen baust du Muskeln und Stärke auf.

Was möchtest Du wissen?