Wird man am Ende belohnt werden, wenn man sich trotz der Sinnlosigkeit tapfer durchs Leben kämpft?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, und zwar wirst du mit dem Alter belohnt. Auch wenn sich das ironisch anhört, ist es ehrlich gemeint.

Wenn du alt bist, kannst du auf eine große Lebenserfahrung, Weisheit und Gelassenheit zurückgreifen. Das meiste, was passiert, hast du schon durchlebt. Aufgrund körperlicher leichter Einschränkung geht alles etwas langsamer und dadurch gelassener.

Und man hat aufgrund der erwähnten Lebenserfahrung gelernt, was einem persönlich wichtig geworden ist und lebt dies aus. Das können völlig unterschiedliche Dinge sein, Hobbys, Reisen, Kochen usw.

Ich sehe mich immer als alte Frau, die ihren Enkeln gruselige Märchen erzählt und kocht und bäckt was das Zeug hält, und mein Traum wäre es , Ziegen zu halten und Hunde, die so häßlich sind, daß sie kein anderer mehr haben will. Gleichzeitig mache ich Handarbeiten.

Man blickt auf das Gewesene zurück und entspannt sich. Voraussetzung dafür ist natürlich, daß man noch eine einigermaßen gute Gesundheit hat.

Ich freue mich darauf, wenn ich alt bin, meine Großeltern waren ein gutes Beispiel für mich. Sie waren stets fröhlich, in sich ruhend, und haben sich täglich an ihrem Garten und ihren Kochkünsten und natürlich mir, dem Enkelkind, erfreut.

Schon in der Bibel steht "und er starb alt und lebenssatt".

Da ist es dann auch leicht, zu gehen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

NEIN ! Nur wenn du die Sinnhaftigkeit des Lebens erkannt hast, wirst du belohnt werden - und das nicht nur am Ende des Lebens. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

jaaaa ganz bestimmt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?