Wird man als Soldat schnell im Ausland eingesetzt?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Als Erstes wirst du mal deine Grundausbildung machen. Die ist für alle Soldaten gleich lang und dauert 3 Monate. Danach wirst du du noch eine deiner Verwendung entsprechende Ausbildung bekommen. Der Zeitraum dafür ist abhängig von deiner Verwendung. Das kann in deinem Truppenteil sein, es können aber auch Lehrgänge an anderen Standorten sein. Der Zeitrahmen lässt sich hier nicht abschätzen.

Wenn du für eine Verwendung im Ausland vorgesehen bist dann wird es mit der Einheit mit der du in den Auslandseinsatz gehst noch eine einsatzspezifischen Au8sbildungskomplex geben.

Ausnahmen wäre das du zu den Krisenreaktionskräften gehörst. Aber bis du da Combat Ready bist, hast du soviel Training das sich dir die Frage nicht mehr stellt.

Ich war 16 Jahre bei der Bundeswehr. Mein erster Einsatz war im siebten Dienstjahr. Danach folgen einige weitere Einsätze. Das ist eine lange Zeit von Dienstbeginn bis zum ersten Einsatz, bedingt durch die lange Ausbildung als Marineoffizier.

Als Mannschaftssoldat im Heer kannst Du bereits nach etwas mehr als einem Jahr im Einsatz sein.

Das kommt immer auf Deine Ausbildung Deine Verwendungsreihe und etwas Glück an. ;)

Aber Du kannst davon ausgehen das es wohl dazu kommen wird. Es kann aber auch ein tolle Erfahrung sein.

Viel Glück.

warum willste das wissen. Willst Du in den Einsatz oder lieber nicht? Das ist aber kein Abenteuerspielplatz und auch kein romantisches Zeltlager. Und wenn Du nicht hin willst, mußt Du Dir einen anderen Job suchen.

Die allgemeine Wehrpflicht ist ausgesetzt, das bedeutet, dass inzwischen alle Soldaten der Bundeswehr freiwilligen Dienst tun. Mit der Verpflichtungserklärung erklären sich die Soldaten /innen bereit, auch im Ausland eingesetzt zu werden.

Diese Verpflichtungserklärung bezieht sich auf den Zeitraum der Verpflichtung.

Wer also für 12 Jahre unterschreibt, muss damit rechnen, z.B. in 5 Jahren in einem Krieg eingesetzt zu werden, von dem wir heute noch nichts ahnen. Ein naher Verwandter von mir war Berufssoldat, ich weiß also, was ich hier schreibe...

Jein, wenn man gut und trainiert ist dann ja

wenn du schnell im Einsatz sein willst, dann geh zur Fremdenlegion.

Was möchtest Du wissen?