Wird man als Physiker gut bezahlt?

5 Antworten

Du musst zwischen Universität

(=fix auf: TVLE13; zwischen 50% bis 100%Stelle je nachdem welche genaue Position)

und freier Wirtschaft

(je nach Verhandlungsgeschick und erreichtem Grad [also ob Diplom/Master/Dr.] )

unterscheiden.


Wenn du als Taxifahrer arbeitest nicht, wenn du als Bundeskanzlerin arbeitest schon.

Sprich: Deine Frage ist nicht gut gestellt.

Aber vielleicht hilft dir folgende Information: Es gibt deutschlandweit nahezu keine arbeitslosen Physiker.

Die Information ist ungenau. Es könnte bedeuten, dass es insgesamt nur wenige Physiker in Deutschland gibt (weil sich niemand die schlechte Bezahlung antun will), dass die Selbstmordrate unter arbeitslosen Physikern besonders hoch ist, oder dass sie alle auswandern, wenn sie in Deutschland keine Anstellung finden.

2

wenige physiker, da das Studium schwer ist und sie gerne eingestellt werden (analytsiches Denken, Intelligenz)

1

Kommt drauf an wo. An vielen Instituten und Universitäten eher nicht.

Was möchtest Du wissen?