Wird man als Ehepaar in der Rente als einzelner gesehen, oder ist das wie bei hartz4 eine bedarfsgemeinschaft?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ehegatten sind grundsätzlich mal gemeinsam veranlagt. Es kann natürlich Einzelveranlagung und Aufteilung beantragt werden.

Wenn beide Ehepartner gearbeitet haben und Rente bekommen, bekommt jeder seine eigene. Angerechnet wird erst, wenn ein Partner stirbt und der andere Witwen-/Witwerrente bezieht.

um was solls denn gehen? Steuerrecht? Sozialrecht? mit den spärlichen Angaben kann man schlecht eine aussagekräftige Antwort geben.

Jeder bekommt die Rente, die er selbst erarbeitet hat.

Was möchtest Du wissen?