Wird Künstliche Intelligenz die intelligenter und effizienter als der Mensch ist zum aussterben der Menschen führen?

6 Antworten

Wohl kaum, da KI von Menschen programmiert wird. Die ganzen Filme etc sind auch nicht wirklich realistisch

Sie könnte zumindest einigen Schaden anrichten, aber eher im Software-Bereich.

Alles andere ist bisher Science-Fiction oder ein Fall für die Glaskugel.

Möglich wäre es. Aber für eine künstliche Intelligenz oder eine Maschinenzivilisation wäre die Erde und dieser Randbereich der Galaxie sehr langweilig. Eine künstliche Intelligenz würde sich eher im Zentrum von Galaxien wohlfühlen, wo es Energie und Materie im Überfluss gibt. Aber das ist eine Umgebung, in der Menschen nicht leben können.

Ich glaube eine Maschinenzivilisation mit eigener Intelligenz würde die Erde soweit ausbeuten, bis sie alle Ressourcen gesammelt haben, um die Erde zu verlassen und die Reise ins Zentrum der Galaxie anzutreten. Die Menschen würden sie wohl auf Abstand halten oder für ihre Zwecke einspannen und dann zurücklassen.

Die Frage ist aber, ob es eine von Menschen unabhängige Intelligenz gibt, die lernfähig ist, zum kreativen Schritt in der Lage ist und gleichzeitig die Vorteile der Technik nutzen kann. Oder ob viel mehr Menschen und Maschine zusammenwachsen.

Warum sollte es? Richtig eingesetzt, wird sie der Menschheit große Dienste erweisen.

Ich denke eher, die Menschheit wird zum Aussterben der Menschheit führen.

Was möchtest Du wissen?