Wird kann der Feuermelder in meinem Zimmer auch Kohlenmonoxid erkennen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde eher vermuten, dass du n 0815 Rauchmelder im Zimmer hast. Dieser meldet Rauch vmtl. anhand von einer Lichtbarriere. Sobald diese unterbrochen wird, löst der Rauchmelder aus. Dies kann sogar durch Dampf passieren.

Kohlenmonoxid (so es denn nicht den Lichtstrahl unterbricht) wird wohl eher nicht entdeckt.

http://www.rauchmeldertest.net/wie-funktionieren-rauchmelder-ein-vergleich/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von grisu2101
14.07.2017, 17:51

Will ja kein Korinthenkacker sein, aber so arbeitet ein Rauchmelder NICHT.

Er arbeitet fast immer nach dem Streulichtprinzip:
Eine LED blitzt regelmässig in eine schwarze Messkammer hinein.
Ein Detektor sitzt in einer anderen Ecke der Kammer und "schaut" ebenfalls hinein, aber so, dass er die LED nicht "sehen" kann.
Kommen nun Partikel (Rauch, Dampf) in die Messkammer, streuen diese das Licht und der Detektor registriert das Licht und die Elektronik schlägt Alarm.

Einfach mal Googeln, da gibt es auch Bilder dazu :-)

1

Du hast einen Rauchmelder im Zimmer, für Kohlenmonoxid gibt es Extra-Melder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Feuermelder meldet Rauch. Kohlenmonoxid ist geruchs- und geschmacksneutral und darüber hinaus unsichtbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das steht in der Betriebsanleitung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das kann er sicher nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?