Wird Joule-Anzahl höher wenn die Kugeln mehr wiegen und fliegen sie dann auch weiter?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Mündungsgeschwindigkeit (angegeben in fp/s oder m/s) nimmt mit schwereren BBs ab, die Energie bleibt aber annähernd gleich.

Weiter fliegen tun die BBs auch nicht. Im Gegenteil, man sagt je schwerer das BB desto niedriger die Reichweite aber desto höher die Präzision.

Mann muss also ein gutes Mittelding finden. Für Airsofts knapp unter 0,5 Joule empfehle ich 0,2g BBs.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du nur das BB-Gewicht (ohne Feder, etc) änderst, sinkt die Mündungsgeschwindigkeit entsprechend, weil das System quasi nur eine fixe Energie ausgeben kann. Die Energie bleibt also nahezu identisch. Sieht man auch an der Formel für die kinetische Energie.

Also zwei mal nein.

Es gibt zwar einen Joule-Creep-Effekt bei Gaswaffen, bei dem die Energie trotz schwererer BBs zunimmt, das geht aber zu sehr in die Physik.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du das Gewicht der Kugel erhöhst, fliegt die kugel nicht so weit, lässt sich aber scherer durch wind beeinflussen. Das selbe gilt auch andersherum. So einfach ist das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du damit Softairs meinst dann ist es so.Merkt man aber nicht unbedingt,aber man spürt es ;D 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von leNeibs
07.11.2016, 15:23

Ist das so? :D

Warum zeigt mir mein Chrono dann bei Testschüssen mit z.B. 0,2g BBs und dann 0,25g BBs zwar annähernd gleiche Joule - Werte, aber verschiedene Mündungsgeschwindigkeiten an...?

Weil die Geschwindigkeit bei schwereren BBs sinkt, die Energie jedoch gleich bleibt ;-) Also nein, ist nicht so.

1

Was möchtest Du wissen?