Wird jeder U16-U14, U18 Spieler Profifussballer?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

@Tobsen2010: allerdings ist es so, dass man, wenn man in der U23 Nationalmannschaft spielt, ein Profi ist. Wenn man nicht Profi wäre, dann könnte man nur schwierig in solche Mannschaften kommen. Jetzt zu der Frage: Nein, nicht alle U16, U14, und U18 spieler sind und werden Profis. Manche werden es, Andere nicht. So ist es halt. Genau wie nicht jeder, der an einer Uni studiert ein Doktor der Philosophie oder Biologie oder so wird, werden die U-irgendwas Spieler nicht unbedingt alle Profis. Wenn sie es dann nicht in den Profisport schaffen, dann finden sie halt eine andere Liga oder lernen einen Beruf usw. Sie machen quasi mit ihrem Leben wie normale Menschen einfach weiter.

Da ist noch gar nicht entschieden. Selbst wenn du in der U23 spielst ist da gar nichts gesagt. Du kannst alle Juniorenteams der Mannschaften und U-Nationalmannschaften durchlaufen und am Ende trotzdem noch scheitern. Man hat zwar ne leichte Leistungskurve und Richtung gegeben, aber das heiß noch gar nichts.

Es gibts sogar genug Spieler die mit der Deutschen U21 Nationalmannschaft Europameister wurden und jetzt doch "nur" Regionalliga spielen.

Es kommt immer darauf an wie viel Talent der Spieler hat. Es gibt keine Garantie das der Spieler auch ein Profi wird. Natürlich gehört auch ein bisschen Glück dazu, entdeckt zu werden und ganz wichtig ist verletzungsfrei zu bleiben sonst siehts ganz schlecht aus.

Also bei uns in Deutschland sieht das meiner Meinung nach so aus: U9, U11, U13, U15, U17, U19, zweite Mannschaft und halt der Profikader.

Ich hoffe ich könnte die weiterhelfen.

Man sagt das aus jeder U-Nationalmannschaft jeder dritte! den Weg in den Profifussball findet. Was nicht heisst das sie gleich Weltstars werden sondern bei uns in Deutschland ist die 3te Liga ja auvh schon eine Profiliga

Was möchtest Du wissen?