Wird hier ein Komma in diesem Satz mit "wie" gesetzt?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

SpaceVader, du hast einige falsche Antworten bekommen.

In deinem Satz muss vor dem "wie" ein Komma stehen, da danach ein vollständiger Nebensatz kommt mit Verb etc.

Ohne Komma müsstest du formulieren:

"Dennoch mache ich mir Sorgen, dass der neue Bäcker genauso faul sein wird wie der alte."

Hier steht kein Komma, weil das ein reiner Vergleich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung


Komma korrekt. Ich würde das "es" vorziehen.
"Dennoch mache ich mir Sorgen, dass der neue Bäcker genauso faul sein wird, wie es die früheren Angestellten des alten Bäckers waren."


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Komma muss gesetzt werden, weil das "wie" einen Nebensatz einleitet.

Wenn du die beiden letzten Wörter "es waren" weglässt, ist es kein Nebensatz mehr. Dann musst du auch das Komma weglassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

JA ! Ein Komma MUSS stehen, da es sich um einen Vergleichs-NS handelt (und nicht nur um einen reinen, verkürzten Vergleich ohne Prädikat / Verb) !

pk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Komma trennt 2 Nebensätze und muss gesetzt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Komma ist - wie so oft - optional.

Ich würde keines setzen, da es imho den Lesefluss stört. ;)

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach. 

LG Willibergi 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass das überflüssige "es waren" weg, dann brauchst Du kein Komma mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, da kommt ein Komma hin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vor wie würde ich kein Komma setzen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde da kein Komma rein machen . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?