Wird hier die Aufsichtspflicht verletzt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Was sagt denn das Mädchen dazu?

Und - nein, die Aufsichtspflicht ist hier nicht unbedingt verletzt worden. Wenn das Mädchen zuverlässig ist und evtl. sogar gerne das Haus für sich hat - warum nicht?

Ob und wie viel man ein Kind beaufsichtigen muß liegt zuallerst im Ermessen der Eltern. Strafbar macht er sich also nicht.

Wenn das Kind das nicht gerne macht, dann müßte man mit dem Vater sprechen. Das würde ganz klar bedeuten, dass sie überfordert ist.

Jugendamt informieren. Bei ihm setzt der Verstand aus, weil es verliebt ist. Das ist eine weit verbreitete Krankheit. Er verletzt seine Aufsichtspflicht. Seine Töchter stören ihn nur.

Ja also das Kind ist 12 Jahre lat man kan ein Kind in diesen alter vieleicht einmal 1-2 Stunden alleine lassen aber nicht den ganzen Tag. Ich würde den Vater des Kindes einmal zur Rede stellen und mal schaun was er dazu sagt.

blaccboxx 19.12.2012, 11:46

Ein 12-jähriges Kind kann man definitiv auch länger als 1 - 2 Stunden alleine lassen...

0
Menuett 19.12.2012, 17:15

Eins bis zwei Stunden alleine kann bereits ein 6 oder 7jähriges Kind bleiben.

0

definitiv ja.

wie man das handhaben kann, ich würd das jugendamt mal benachrichtigen, es wäre schlimm, wenn erst was passieren muss, bevor man einschreitet.

trefft euch doch mal alle zusammen mit ihm und der freundin und erzählt ihnen von euren sorgen.

Ja die Aufsichtspflicht wird verletzt - es geht nicht an, dass ein 12-jähriges Mädchen so lange Zeit - zudem auch über Nacht - sich selbst überlassen ist.

Warum bieten du als Tante oder deine Eltern nicht einfach an, das Mädchen zu euch zu holen, wenn Vater und Schwester unterwegs sind?

Was möchtest Du wissen?