Wird Glucose erst im Darm zersetzt?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Glukose ist schon die kleinste Einheit und braucht nicht weiter zersetzt werden (außer in der Zelle selbst). Sie gelangt übers Blut mithilfe von Insulin in die Zelle und diest als "Energie". Wenn du nichts isst, nimmt der Körper die Speicherform Glukogen und wandelt diese in Glucose um, damit immer genug Energie da ist, ansonsten müsstest du ja permanent essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fulicas
20.02.2016, 17:25

Vielen Dank, das hat mir weitergeholfen.

0
Kommentar von Darkmalvet
20.02.2016, 17:30

Ein bisschen muss ich das erweitern und korriegieren

Die Glukose dient nicht selber als Energie, sondern das sogenannte Adenosintriphosphat, welches durch die stufenweise Oxidation der Glucose erzeugt wird, dient als Energie.

Und das Insulin bewirkt weniger die Aufnahme in die Zellen, sondern es kontrolliert die Zwischenspeicherrung in den Leberzellen als Glykogen, bis der Blutzuckerspiegel zu weit sinkt und der Gegenspieler des Insulins, das Glukagon den Leberzellen sagt, sie sollen die Glukose ins Blut freisetzen

0
Kommentar von AppleTea
20.02.2016, 17:41

ganz so sehr ins Detail wollte ich eben nicht gehen, denn ich denke das ist auch nicht notwendig. Und Insulin bewirkt sehr wohl die Aufnahme der Glucose in die Zellen, genau das ist die Aufgabe.

0

Stärke wird bereits im Speichel angefangen zu verdauen, bei Glucose beginnt es allerdings erst im Magen. Bei einem Apfel ist es übrigens Fructose, und auch bei Dextrose beginnt das erst im Magen. Deswegen wird ja auch geworben, dass man nach ca 30 min "mehr Energie bekommt".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Darkmalvet
20.02.2016, 17:13

Nein, Maltose wird im Darm gespalten, Glucose erst während der Zellatmung

0

Nein, die Glucose wird erst in den Zellen zu Pyruvat gespalten.

Im Darm wird die sogenannte Maltose, die aus 2 aneinanderhängenden Alpha Glucose Molekülen besteht durch das Enzym Maltase gespalten, außerdem befinden sich im Darm noch Amylasen, die das an Stärke nachträglich zu Maltose spalten, was z.b. durch ungenügendes kauen nicht im Mund durch die Alpha Amylase gespalten wurde

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist du sicher, dass du Glucose meinst? Diese wird über den Dünndarm ins Blut aufgenommen und wenn dann in den Zellen verstoffwechselt. Aber Glucose wird ziemlich sicher nicht im Darm "zersetzt".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Glucose wird nicht zersetzt, vielmehr vom Darm resorbiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur reine Glukose gelangt sehr schnell über den Darm ins Blut und von dort aus ins Gehirn.Glukosehaltige Lebensmittel wirken nicht so schnell.   Lg  gadus


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?