Wird für die Ausbildung zur Kindergärtnerin und Erzieherin das Abitur benötigt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vor Aufnahme einer Erzieherausbildung muss man besondere Voraussetzungen erfüllen. Man muss mindestens einen mittleren Schulabschluss haben (z. B. Realschule) und oftmals auch eine abgeschlossene Berufsausbildung. Je nach Bundesland gibt es eine Menge Abweichungen und Sonderregelungen. So werden z. B. auch Praktika und berufliche Tätigkeiten sowie das freiwillige soziale Jahr und der Zivildienst angerechnet. Viele absolvieren vor Beginn der Erzieherausbildung eine Berufsausbildung als Sozialassistent/in oder Kinderpfleger/in.

"Kindergärtnerin" ist die geläufige Bezeichnung für das anspruchsvolle Berufsbild einer staatlich anerkannten Erzieherin. Ein Realschulabschluss oder das Fachabitur gehört gewöhnlich zu den weiteren Voraussetzungen. Die Kriterien zur Auswahl der Bewerberinnen sind von den einzelnen Schulen abhängig. Übrigens wird in Deutschland die Ausbildung zur Kindergärtnerin in den verschiedenen Bundesländern unterschiedlich gehandhabt.

Nein, mit nem (guten) Realschulabschluss gehts auch.

Nein man braucht dafür mindestens einen guten Hauptschulabschluss.

nein braucht man nicht.

basai46 02.06.2015, 16:22

danke - :)

0

Nein Realschule genügt und in Hessen z.B. eine Vorausbildung zur Sozialasistentin

Was möchtest Du wissen?