Wird es wirklich bald bei uns Europa Krieg geben?

11 Antworten

Natürlich läuft momentan hier bei uns in Europa ziemlich viel aus den Fugen und es herrscht großes Chaos. Jedoch dürfte eine Auswanderung arg übertrieben sein. 

Die Mehrheit der Menschen in Europa stehen jedoch für Europa ein und wollen es nicht auseinander treiben. Es ist einfach das Problem, dass die falschen Stimmen zu laut werden.

Ich glaube nicht, dass uns hier etwas wie Krieg bevorsteht und würde auch keine Angst schüren, denn genau deshalb wählen Menschen etwas wie die AfD.

Es wird ganz sicher keinen Krieg in Europa geben. Ich bin zwar kein Hellseher, aber für einen Krieg in Europa fehlen die passenden politischen und sonstigen Voraussetzungen.

Dein Vater scheint wenig Ahnung von Brasilien zu haben. Das sollte er aber, bevor er aber an eine Auswanderung denkt, schnellstens nachholen, allerdings nicht über youtube.  Dann erübrigt sich wahrscheinlich jegliche weitere Diskussion.

Generell gilt bei allen Auswanderungen, dass man ohne ausreichend Geld, Sprachkenntnissen und einem guten Beruf für das Zielland gar nicht erst an eine Auswanderung zu denken braucht.

Ob es Krieg geben wird, ist für dich zweitrangig. Die Ernsthaftigkeit deines Vaters ist entscheidender. Ist dein Vater jemand, der etwas durchzieht, wenn er sich etwas vornimmt? Ist er konsequent? Hat er Kontakte nach Brasilien? Hat er bereits etwas in die Wege geleitet? Mit wem hat er noch darüber gesprochen? Ist dein Vater ein Sicherheitsfanatiker oder riskiert er gerne etwas? Spart dein Vater auf die Überfahrt, bzw. kann er sie sich überhaupt leisten?

Also:

1. Mein Vater kann nicht Brasilisch reden

2. Er war dort noch nie

0
@PrincPersia

ohje, hoffentlich versucht er nicht brasilianisch zu lenen :)

*portugiesisch*

4
@felixxbautt

Das macht er auch manchmal, er schaut manchmal im Youtube wie man Brasilisch spricht.

0
@Suboptimierer

Was meinst du mit "Die Korrektur einfach zu ignorieren wirkt äußerst trollisch. ;)"?

0

Was möchtest Du wissen?