Wird es überhaupt noch eine friedliche Lösung zwischen Russland und der Ukraine geben ohne einen Krieg?

6 Antworten

Ein Krieg ist unwahrscheinlich, da das weder den Zielvorstellungen noch den Möglichkeiten beider Seiten in dieser Konstallation entspricht, ansonsten wäre dieser schon längst da.

Irgendwann wird sich demnach eine Verhandlungslösung ergeben, allerdings erst dann, wenn eine von beiden Seiten bereit ist einzulenken, sei es, weil die andere ihr etwas anbietet, was akzeptabel erscheint, oder weil sie sich die Aufrechterhaltung des Konflikts schlicht nicht mehr leisten kann und es über ihre Kräfte geht.

Letzteres kann Jahrzehnte dauern.

Vermutlich nicht!

Der Klüngel wird jetzt erstmal endlos so weiter gehen. Auch der nächste deutsche Aussenminister könnte dort wiederum versuchen, "erfolglos" zu vermitteln. Macht sich immer gut!

Der Krieg ist Realität, nur wird dieser Seitens Russlands ohne Hoheitszeichen geführt. Das Resultat bleibt aber dasselbe.

Mir fehlt die Phantasie für eine friedliche Lösung. Wahrscheinlich wird der Ukrainekrieg ein stehender und offener Konflikt bleiben. Ähnlich dem zwischen Armenien und Aserbaidschan.

Was möchtest Du wissen?