Wird es irgendwann soweit kommen, dass es normal wird, dass sich Männer schminken?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich denke nicht.
Auch in der Renaissance haben sich viele Männer geschminkt (meist nur Adel und Hochadel), trugen Perrücken und Schuhe mit Absatz...
Dann gibt es wieder Epochen in denen sowas absolut tabu war.
Es wird sicherlich immer Leute geben die sich anders verhalten oder kleiden als die breite Masse, aber das ist ja auch gut so. Und wenn den Modemachern oder MUAs der Welt einfällt, dass es doch cool wäre wenn Männer Lippenstift tragen, dann wirst auch du (sofern du ein Mann bist) dem Trend folgen.
So ist das heutzutage ja leider auch mit der Mode. Vor 10 oder 20 Jahren hätte kein Mann ne Stretch-Röhrenjeans angezogen, die bis zum Knöchel hochgekrempelt wird und dazu ne Holo-Bomberjacke oder sowas...
Guck dich doch mal bei tumblr oder auf Instagram um. Bei den Typen würde es doch nun wirklich nicht auffallen wenn sie auch noch Schminke tragen würden...^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von linda1429
17.07.2017, 15:12

vielen Dank für den ⭐️

0

Immer viele Männer schminken sich schon, ich finde das gar nicht schlimm, im Gegenteil, sogar folge ich solche Youtubers und sie geben wirklich sehr hilfreiche Tipps. Manchen Leuten ist das immer noch ''eklig'' oder ''schamvoll'', aber ja mit der Zeit würden sich die Leute dran gewöhnen und die Männer würden sich freier fühlen, ihre Hobbys zu teilen, immerhin ist das etwas Neues. :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Äh, dir ist schon klar dass aus rein historischer Sicht Männer mit all dem Schminken und den Parfüms (und dem Rasieren!) angefangen haben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das war schon mal normal. Im Altertum in Ägypten, in Europa Barock und Rokkoko. Geschichte wiederholt sich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt schon Männer die sich schminken. Das Geschlechterbild wird wohl nach und nach immer weiter zerfallen, was im Endeffekt doch gut ist, oder nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Noname288
16.07.2017, 14:53

Mir ists wurscht, ich frag nur. Ob es gut ist ... Es ist wie es ist.

0

warum nicht.Frauen arbeiten doch auch in Männerberufen.Gleiches Recht für alle

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?