Wird es in Zukunft mehr Christen oder mehr Muslime geben?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wahrscheinlich nicht. Sowohl die christliche Bevölkerung als auch das geographische Verbreitungsgebiet des Christentums ist deutlich größer als bei anderen Religionen. S. Karte:

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Christentum#:~:text=Das%20Christentum%20ist%20eine%20Weltreligion,den%20Jahren%2028%E2%80%9330%20n.

Trotz Kirchenaustritten in Europa (teilweise kompensiert durch Zulauf bei den Freikirchen) steigt die Zahl der Christen weltweit.

Gemäß der Bibel werden eines Tages alle Menschen Segnungen durch den Gott Abrahams erleben:

“Weil du auf meine Stimme gehört hast, werden alle Völker der Erde durch deinen Nachkommen gesegnet werden.‘“ (1. Mose 22:18)

In Galater 3:8 bezog sich Paulus auf dieses göttliche Versprechen:

“In der Voraussicht, dass Gott Menschen von den anderen Völkern durch Glauben für gerecht erklären würde, verkündeten die Schriften Abraham die gute Botschaft im Voraus. Es heißt nämlich: „Durch dich werden alle Völker gesegnet werden.“ 

Aber was wird mit den vielen Religionen, die nicht den Gott Abrahams (JHWH / JAHWE / JEHOVA) anbeten? Auch hier die Antwort der Bibel:

“Und ich hörte eine andere Stimme aus dem Himmel sagen: „Geht aus ihr hinaus, mein Volk, wenn ihr nicht mit ihr teilhaben wollt an ihren Sünden und wenn ihr nicht von einem Teil ihrer Plagen getroffen werden wollt. Denn ihre Sünden haben sich aufgehäuft bis zum Himmel und Gott hat sich ihre Verbrechen in Erinnerung gerufen.“ (Offb. 18:4, 5)

Im Klartext: JHWH betrachtet alle Religionen, die nicht ihn anbeten, als falsche Religion. Er wird sie vernichten. Siehe dazu auch Offb. 17:16, 17.

Gemäß der Bibel werden eines Tages alle Menschen Segnungen durch den Gott Abrahams erleben:

Gemäß eurer Sekte sollte Harmagedon schon 5 mal stattfinden. Aber es wurde danach 5 mal verschoben und bis heute fand Harmagedon immer noch nicht statt. Das nennt man falsche Prophetie!

LG

0

Es wird in Zukunft nur noch Erlöste in Christus geben.

Mehr Muslime. Da wird am meisten konvertiert und wächst weltweit am stärksten

Aber ganz ehrlich, das ist auch nicht wichtig. Wichtig ist das friedliche Zusammenleben und kein Wettbewerb

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – gläubiger Muslim☘☪

Was möchtest Du wissen?