Wird es in Zukunft mehr Diesel Plug-In Hybride geben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein, wird es nicht geben.

Plug-In sind außerdem für Vielfahrer komplett Fehl am Platz, die sind nur was für Wenigfahrer, deren tägliche Strecke rein elektrisch bewältigt werden
kann. Wenn du weiter als ca. 40km fährst, dann schleppst du nur jede
Menge zusätzliches Gewicht mit dir rum und verbrauchst mehr, so lohnt
sich der enorme Aufpreis nie.

Wenn du so viel fährst, dann kauf einen normalen Hybrid-Benziner mit Saugrohreinspritzung, die kannst du auf Flüssiggas (LPG) umbauen. zb. Toyota Prius / Auris, Lexus CT200h

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde mir auch nie einen Diesel kaufen. Weder mit Plug in noch ohne. Fahre gut 50.000 KM im Jahr. Mein Toyota RAV 4 braucht gut 8,5 L/100KM. Ist doch ein guter Wert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diesel gehört in einen LKW oder großen Geländewagen, aber nicht in einen PKW. Diesen Diesel-Hype gibt es auch nur in Deutschland.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CantCme
20.04.2017, 22:13

Ich hab halt keine Lust für 90€ zu Tanken und dann nur  600 km weit zu kommen, dazu noch alle Paar Jahre Zündkerzen Wechsel für ein  heiden Geld, dazu kommt noch dass die Motoren längst nicht so lange halten wie die Selbstzünder. Ne Danke ehe ich  Benziner fahre,  kaufe ich mir leider wieder nen Älteren Diesel. 

0

Was möchtest Du wissen?