12 Antworten

Nein,  ich denke nicht, dass das Bargeld abgeschafft wird. Manche Leute brauchen es einfach. 

Wie ist es mit Touristen  aus dem Ausland oder Flüchtlingen? Haben die alle eine EC-Karte?

Und kleine Kinder, die gerade erst lernen, wie man mit Geld umgeht?

Nimmt überhaupt jeder eine EC-Karte? Also auf dem Flohmarkt oder beim Bäcker dürfte man da Pech haben. Auch einen Bettler würde ich nicht an meine Karte lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich persönlich denke, dass 10 Jahren das Bargeld weitestgehend verdrängt ist bzw. es Zwitterlösungen geben wird.

Beispielsweise die Geldkarte, auf die ich z. B. 10 Euro lade, im Laden kontaktlos 5 euro abgebucht wird.

Tatsache ist, dass heutzutage das meiste Geld nicht bar, sondern bargeldlos transferiert wird.

Wahrscheinlich werden sich noch andere Zahlungsmöglichkeiten entwickeln, die es bisher nicht gibt oder bisher nur ein Nischendasein fristen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Obwohl ich es als Münzsammler höchst bedauerlich finde, befürchte ich die Abschaffung des Bargelds in allernächster Zukunft. Ich HOFFE sehr stark, dass sich viele Menschen der Einführung automatischer ZahlungsSysteme (RFID) widersetzen!!! Wenn ich Münzen oder Scheine übergebe, habe ich eine Kontrolle darüber, was ich tue. Was aber elektronisch passiert, erfahre ich erst später.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Huch, ich dachte das Sommerloch hätte zugeschlagen, aber das ist ja ne alte Kamelle aus Januar....

Halte den Typ für ganz gut, denke eigentlich nicht, dass er solche markigen Sprüche braucht. Er sollte eigentlich wissen, dass eine vollständige Bargeldabschaffung niemals stattfinden kann und wird.

Wir werden, hoffentlich möglichst bald, den beständigen Missbrauch, der mit Bargeld stattfindet, unterbinden können, mit entsprechenden Maßnahmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke nicht, dass das Bargeld völlig abgeschafft werden kann. Sicher wird schon viel mit Karte bezahlt. Aber es gibt immer noch genug Anlässe Bargeld mitzunehmen. Z. B. für Trinkgeld beim Friseur, Trinkgeld in der Gaststätte oder für den Kofferträger im Hotel usw. Dann muss man auch an die immer älter werdende Bevölkerung denken, die sicher Probleme im Umgang mit bargeldlosen Zahlungsmitteln haben. Ganz ohne Bargeld wird man auch in Zukunft nicht auskommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wird sehr viel weniger sein, aber nicht ganz abgeschafft. Im Ausland wird bereits beim Bäcker mit Karte bezahlt, da ist das viel gängiger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke es ist Interesse weniger Bargeld abzuschaffen. Ich hoffe ich habe noch lange Bargeld in der Tasche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hmm, möglich meiner Meinung nach. Digitaler Geldtransfer könnte durchaus sicherer gestaltet werden als das Bezahlen mit Bargeld, dass man die ganze Zeit mit sich rumtragen muss, auch beim Bäcker nebenan.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ontario
23.11.2016, 06:47

Das würde bedeuten, dass die Bank über dein Geld verfügt. Du praktisch keinerlei Zugriff mehr auf dein Geld als Bargeld hast. Angenommen es käme eine Situation in der du dein Geld retten möchtest, zur Bank gehen und dein Guthaben abheben. Das wäre dann nicht mehr möglich. Du bist in so einer Situation all dem völlig ausgeliefert, ohne etwas dagegen tun zu können. Dass das Bezahlen mit Karte heute im allgemeinen kein Problem ist , ist zwar ok. Man muss die ganze Sache aber mal zu Ende denken, wenn man z. B. an sein Gespartes möchte.

0

Ach was, Bargeld wird es noch lange geben. Gerade wir Deutschen gelten Weltweit als Bargeld Liebhaber. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke das Bargeld wird noch da sein, aber weniger.

Die Regierung will soweit wie möglich Bargeld abschaffen, um noch mehr uns Bürger auszuspionieren und zu kontrollieren,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für Kleptokraten ist das hinderlich bei der virtuellen Geldvermehrung und -umleitung.

Gewinnen die Völker oder die Kleptokraten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Doch wird es :D Weil ich garantiert immer noch Bargeld benutzen werde um mein Einkommen zu verschleiern :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?