Wird es immer riskanter, sich Filme und Serien auf illegalen Streaming Plattformen anzusehen?

Das Ergebnis basiert auf 17 Abstimmungen

Nein... 71%
Ja...(riskanter) 29%

4 Antworten

Nein...

Nein, das schließe ich auch. Wie bei Downloads auch, konzentrieren sich die Behörden auf Nutzer, welche entsprechende Inhalte weiter berbreiten.

Und solange es keine längere Vorratsdatenspeicherung gibt und entsprechende Daten nur für die üblichen zwei Wochen gespeichert werden, hat man sowieso nichts zu befürchten. Dafür dauert das von Rechtswesen her in der Regel einfach viel zu lange.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Nein...

Also für die Plattform ja aber für Privatpersonen Nein. Außer das sie für Filme bezahlen müssen

Nein...

NSA hat besseres zu tun als casuals beim Filme gucken zu beobachten...

Nein...

finde ich nicht.

Merk da nichts.

Was möchtest Du wissen?