Wird es ein Update für OS X Yosemite geben?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also ich hab überhaupt keine Probleme mit Yosemite! Vielleicht wäre ein "Clean-Install" eine Überlegung?

Also es einmal Sauber zu installieren, statt nur zu aktualisieren oder drüber zu installieren... Oder du wartest auf das nächste Update...

Für Mavericks brauchst du lediglich die Installationsdatei oder ein altes TimeMachine Backup!

jajanewants 30.10.2014, 18:29

Bei mir gibt es große Probleme beim Hochfahren, es dauert ewig lang und die Symbole im Finder werden nicht angezeigt, dh die Ordner sehen leer aus, bis man die Ansicht auf "Liste" umstellt, erst dann tauchen die Symbole auf, jedoch kann man nicht scrollen.

Leider habe ich keine Installationsdatei und habe auch keine Ahnung von Backups. Trotzdem vielen Dank für die Antwort, werde mich mal über ein Clean Install informieren :-)

0
architektenwerk 30.10.2014, 20:32

Du brauchst eine Installationsdatei UND ein Time Machine Backup.

0
jajanewants 31.10.2014, 09:04
@BioExorzist

Danke für die Antwort! Mit deinen Tipps gehe ich mal zu jemandem der mehr drunter versteht als ich...lasse lieber mal ein Profi ran bevor ich ein neues 1200€ Gerät zerstöre :D

0

Klar wird es updates geben. Spätestens in 3-4 Wochen. Das downgrade auf mavericks ist schwer und illegal, außer du hast ein Backup von mavericks dann kannst du dieses einfach aufspielen. Ich hoffe ich konnte die helfen

BioExorzist 30.10.2014, 10:44

Was ist daran Illegal? xD

0
jajanewants 30.10.2014, 18:26
@BioExorzist

Ja danke, das mit dem Backup wusste ich nicht. Wie hätte ich es denn machen müssen?

0
architektenwerk 30.10.2014, 20:36
@jajanewants

Ja mei ... wenn Du dir ein Auto kaufst, dann gehst Du doch auch nicht davon aus, dass es ewig lebt, oder? Macs gehen nun mal kaputt - es ist ebenso wie beim Auto nicht die Frage OB, sondern nur WANN.

Ohne Backup kannst Du den Weg zu OS X 10.6 fast vergessen.

Ich habe mehrmals Rechner von OS X 10.9 zurück auf 10.8 gebaut. Dafür muss man ziemlich genau wissen, was man tun muss und 8-10 Stunden freie Zeit haben. Ganz unmöglich ist es nicht, Yosemite von Hand auf 10.6 zurückzubauen. Aber das wird sehr mühsam - und kein Spezialist wird das machen ohne vorhandenes Backup

0
BioExorzist 30.10.2014, 21:52
@architektenwerk

Wie kommst du auf 10.6? Mavericks ist 10.9 ;)

Also mit TimeMachine-Backup ist das eine Sache von 30-60 Minuten! Mit Installationsdatei auch nicht sehr viel länger, man muss eben nur vorher seine Dateien sichern!

Was habt ihr denn da für Spezialisten?^^ Das ist doch simpler als Windows neu zu installieren, was auch nicht länger dauern würde :D

1
jajanewants 31.10.2014, 09:01
@architektenwerk

Habe das Macbook im Juni gekauft... schon ärgerlich wenn es jetzt schon Probleme gibt. Danke für die Antwort!

0
fragmich834 31.10.2014, 09:55

Es ist illegal die Mavericks Datei aus dem Internet zu Downloaden; und im App Store gibt es sie nicht mehr. Einfach das Mavericks Backup mit Time machine wiederherstellen:)

1
jajanewants 31.10.2014, 14:12
@fragmich834

ich wusste nicht wie man ein Backup von Mavericks hätte machen können :/

0

Was möchtest Du wissen?