Wird erdogan irgendwann "gestürzt " bzw. das es durch wahlen einen neuen Präsidenten gibt?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ja. Über kurz oder lang wird er abgelöst werden.

Bei den vorletzten parlamentswahlen hat die AKP ja die absolute Mehrheit verloren. Deshalb verschärfte ja Erdogan auch den Konfrontationskurs gegenüber der PKK, um über verstärkten Nationalismus und Begeisterung für vordergründige militärische Erfolge Wähler zurückzugewinnen und Teile der um ihre Pfründe besorgten kurdischen Oberschicht wieder auf Kurs zu bringen.

Das hat auch funktioniert.

Der Putsch wiederum hat ja auch Auftrieb gebracht. Aber hier droht Erdogan langfristig Ungemach.

Die Maß- und Zügellosigkeit seiner Vergeltungspolitik gegenüber vermeintiche Putschunterstützer schafft Unruhe und Unzufriedenheit unter großen Teilen der Bevölkerung.

Eine Erholung der Tourismusbranche ist noch nicht in Sicht. Türkische Staatsanleihe befinden sich auf Ramschnniveau. Die politische Dauerkrise und der Ausnahmezustand verschrecken ausländische Investoren. Wirtschaftlich geht es für die Trkei eher den bach runter.

Das geht auch an erdogan nicht spurlos vorbei.

Seine größte Stärke ist vor allem die Schwäche der Opposition und deren Mangel an charismatischer Führung...

Nein er bleibt. Das Komitee das ihn seine Macht nehmen könnte besteht aus, lass mich lügen '9' Menschen von den der Großteil auf seiner Seite steht

Information aus zweiter Hand, angaben ohne Gewähr 😂

Ist doch keiner mehr da der die Macht übernehmen könnte.

Er hält wenigstens die Türke, und auch wenn die Medien ihn schlecht darstellen, das war immer so immer am Lügen

Wir sind keine Propheten !

Sehr unwarscheinlich,denke seine Macht reicht aus das es nicht dazu kommt!

Ne, ich denke nicht.
Die Menschen dort sind ja mit ihm zufrieden, sonst würden sie ihn nicht jedes jahr wählen

Genau das ist der Punkt! In einer Demokratie hat das Volk das sagen und wenn er durch eine ABSOLUTE Mehrheit an die Macht kommt, dann hat das Deutschland nicht zu interessieren! 

3
@Hwvek

Oh doch. Und ob Deutschland das zu interessieren hat. Hier leben eine ganze Menge Menschen türkischer Abstammung, die Erdogan, der sich inzwischen zu einem Diktator gemausert hat und ein wichtiger Vertragspartner besonders in der Flüchtlingskrise ist, unterstützen. Und das lautstark, zuletzt bei einer Demo in Köln. Bezahlt wird der dafür nötige Polizeieinsatz von wem? Richtig, dem deutschen Steuerzahler.

Wären diese Faktoren nicht gegeben, würde die Türkei hierzulande vermutlich tatsächlich kaum jemanden interessieren.  

1
@0coffee4live0

So mein lieber,

"Diktatur" ist das ganz bestimmt nicht. Das ist das, was euch die Medien hier aufzwingen. Die ganzen Mainstream Medien hier, lügen sich ihre eigene Hölle. Diese Medien wollen nur, dass diese ca. 2 Millionen Türken nicht Erdogan wählen, und so die Türkei extrem abschwächen. Vllt Islamhass, vllt auch Konkurenzabschaltung. Stimmt, aber die Demos von Pkk-symphatisten waren ja nicht vom Steuerzähler bezahlt. Wenn du das so siehst, dann müsste es gar keine Demos mehr geben.

2
@coffeetomouth

Erdogan zu wählen wird gar nicht möglich sein, weil es in Zukunft keine Wahlen mehr geben wird in der Türkei.

1

Eben 👍🏼

1

Sie haben ihn einmal gewählt und nun will er die Gesetze ändern, dass er bis an sein Lebensende an der Macht bleiben kann. 

2
@MartiniHenry

Wie ... muss man eig sein? Er äussert sich nicht dazu, dass er die nächste Wahl antreten will. #MedienKontrolliert

1
@coffeetomouth

@Coffeetomouth:

Nur weil Du der Meinung bist, das was gerade in der Türkei herrscht wäre eine Demokratie, muss nicht jeder Deine Meinung teilen.

Jeder der Erdogan widerspricht und seine Meinung nicht teilt ist ein Terrorist und wird eingesperrt.

Die Türken die es sich gutgehen lassen, sorgen dafür das dieser Mann immer und immer wieder gewählt wurde und dann hockt ihr hier rum und erzählt einen von Demokratie - das ist so lachhaft.

Fällt Dir tatsächlich nicht auf, wer da alles eingesperrt wird? Unfassbar diese Blindheit.

#ErdoganVerblendet

LG

2
@Jessy74

Ich hab auch nicht gesagt, dass du oder jemand anderes meine Meinung teilen sollt. 

Nenn mir dann mal Namen, wer ohne Grund eingesperrt wird, dann kann ich weiterreden

0

Da habe ich von Türken etwas anderes gehört So beliebt ist er nicht bei allen.

1

Was möchtest Du wissen?