Wird einem vorher gesagt ob die versetzung gefährdet ist?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

also bei mir was das so das meine tutorin mir nach der zwischennotenkonferenz gesagt hat wie viele unterkurse ich hab und ob ich versetzungsgefähredwt bin, dann habe ich anschliesswnd einen brief bekommen den meine eltern überschreiben mussten und den dan abgeben und gegen ende der E2 hab ich wieder einen brief bekommen das ich halt nicht in die Q-phase versetzt werde

Normal bekommt man einen Brief nachhause, wenn die Versetzung gefährdet ist. Ist glaube ich sogar so Vorgeschrieben und damit Pflicht.

Natürlich würden die es dir sagen.
Schließlich musst du es ja wissen.

Was möchtest Du wissen?