Wird eine Rückzahlung verlangt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das siehst du in deinem Vertrag.

In aller Regel verpflichtet man sich für X Jahre im Betrieb weiterzuarbeiten und wenn man gegen Regelungen verstößt (Studiumabbruch, Studium nicht geschafft, schlechte Noten, früher den Betrieb verlassen) zahlt man zumindest alles zurück, wenn nicht sogar noch eine Strafzahlung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, dass Studiengebühren nach Abschluss zurückverlangt haben, habe ich noch nie gehört! Solltest du allerdings das Studium abbrechen bzw. die Ausbildung, dann können die Studiengebühren sehr wohl zurückverlangt werden.

Guck auch mal huer. Da findest du wirklich viel Info:

http://www.wegweiser-duales-studium.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?