Wird eine "professionelle Zahnreinigung" von der Krankenkasse bezahlt?

9 Antworten

Ich war heute beim Zahnarzt und da hab ich mit bekommen wie gesagt worden ist. Das die Krankenkasse alle halbes Jahr eine Zahnreinigung übernehmen. Ansonsten rate ich euch bei einigen Zahnärzten nach zu fragen wie viel sie verlangen es gibt immer jemanden der es unterbieten will die müssen zusehen wie sie Geld rein bringen und es kann sein das ihm nächsten Jahr eine andere es noch billiger macht. All so immer vergleichen das spart Bares.

Manche private Zahnzusatzversicherungen wie z.B. die Karstadt-Quelle-Versicherung kqv, heißt jetzt Ergo-Versicherung zahlt, soviel ich gehört habe- die Hälfte der Kosten für eine professionelle Zahnreinigung (höchstens 50 Euro)- pro Jahr als Zuschuss an den Versicherten.

Vom gesetzlichen Standpunkt her braucht eine gesetzliche Krankenkasse eine professionelle Zahnreinigung bei einem Erwachsenen nicht zu bezahlen, weil man bei einem Erwachsenen davon ausgehen kann, dass er seine Zähne selbst putzen kann, sie wird aber trotzdem von manchen Kassen und auch vielen Zahnärzten (Abzocke?) empfohlen mindestens einmal oder besser zweimal pro Jahr. Die Siemens Betriebskrankenkasse SBK (die auch für Nicht-Siemensbeschäftigte inzwischen offen ist)zahlt meines Wissens für ihre Mitglieder eine professionelle Zahnreinigung pro Jahr, aber nur bei bestimmten Zahnärzten in Großstädten mit denen sie eine Vereinbarung haben, schlecht wenn man da auf dem Land wohnt wegen der Fahrtkosten zum Zahnarzt. Bei anderen Zahnärzten muss man zuerst bei der SBK nachfragen, ob sie die professionelle Zahnreinigung bezahlt.

Zahnarztwechsel, 3 Jahre nicht beim Zahnarzt gewesen, wie sieht das mit den Kosten aus?

Hey, Ich bin jetzt ca. 3 Jahre dummerweise nicht beim Zahnarzt gewesen, weil ich starke Angst entwickelt hab und mit meinem alten Zahnarzt nicht mehr so gut klargekommen bin.

Jetzt würde ich sowieso gerne den Zahnarzt wechseln, wie sieht das mit (Vorsorge-) Untersuchungen und deren Kosten aus? Ich bin gesetzlich versichert.

...zur Frage

Zahnsteinentfernung nur unten vordere Zähne?

Hallo Zusammen,

eigentlich lasse ich alle 6 Monate eine professionelle Zahnreinigung machen. Nun dachte ich mir aber,sei nicht dumm, wenn du ne Zahnsteinentfernung von der Krankenkasse bezahlt bekommst, dann mach die doch auch noch mit.

Nun ist es so, dass die Dame gerade mal unten vorne meine Zähne bearbeitet hat und sonst gar nichts.. ist das normal? Bekommt man nicht überall den Zahnstein entfernt? Nur vorne unten?

Versichert bin ich bei der AOK Ba-Wü.

Vielen Dank schon mal für eure Antworten

...zur Frage

Prof. Zahnreinigung unter 18?

Hallo,

muss man als Minderjährige die Professionelle Zahnreinigung zahlen oder kriegt man die als unter 18 Jährige bezahlt?

...zur Frage

Bezahlt die TK Krankenkasse die professionelle Zahnreinigung?

Hallo zusammen, ich schaue mich derzeit nach einer Krankenkasse um. Weiß jemand bzw. hat jemand Erfahrung, ob die TK (Techniker Krankenkasse) die professionelle Zahnreinigung z.B. einmal im Jahr (teilweise) bezahlt?

Vielen Dank

...zur Frage

Zahnspange von Krankenkasse übernommen oder eher nicht?

Ich habe am 1. August einen Termin beim kiefi für einen Abdruck. Danach wird das an meine Krankenkasse geschickt (wmf bkk) und die entscheiden ob sie die Kosten übernehmen.

Ich weiß es kommt auf den Fall an aber kann mir jemand sagen wie die Chancen stehen wenn ich einen Tiefbiss habe (0,5mm), Zahnlücken wenige mm und meine Schneidezähne aufeinander beißen?

Meine Ärztin meinte es ist ein Grenzfall aber da wir jetzt auch nicht sooo viel Geld haben dass wir uns die zahnspange leisten können wäre es schön toll wenn es dir Krankenkasse übernimmt...

...zur Frage

Professionelle zahnreinigung kosten Jugendliche ?

Hallo ich bin 17 Jahre alt und will zu einer professionellen zahnreinigung und Kontrolle
Da ich noch nicht volljährig bin , übernimmt die Krankenkasse das oder muss ich es bezahlen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?