Wird eine J1 (Jugenduntersuchung) beim Arzt mit oder ohne Eltern durchgeführt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das kannst du selbst endscheiden ob deine eltern mit dabei sein wolln oder ob sie draussen warten. Die ärzten macht nichts schlimmes: nur paar fragen stelln z.b. trinkat du alkohol oder rauchst du oder hast du sexualkontakt mit jemanden gehabt. dann wiegt und misst sie dich. Und untrrsucht deine brust auf brustkrebs. Ja und so weiter die schaut sich halt alles genau an. und wenn du das nich möchtest sagt sie das deinen eltern auch nich :) Also brauchst keine angst ham ;)

So ein Unsinn auf Brustkrebs wird man bei der J1 nicht untersucht. Das erste mal wird das gemacht ab 30Jahren beim Frauenarzt

0

Du kannst deinem arzt bestimmt sagen dass du mit oder ohne möchtest. Dein körperlicher zustand wir getestet und du wirst ein bischen ausgefragt...vllt. auch zu deinem Essberhalten. Das mit der waage misst du mit dem arzt klären, evtl. sagt er dann nichts aber im normal fall wird er wenn er gut ist deine mutter darüber informieren. Aber ist das schlimm wenn deine mutter das weis ? Sieht man dir die kilo mehr an ? Schon mal dran gedacht dass du einfach einen breiteren knochenbau hast als anderw und viele muskeln. Wiege nämlich auch mehr...aber bei mir liegt das am Knochenbau und den Muskeln ( bin auch weiblich :) )

Du kannst deinem arzt bestimmt sagen dass du mit oder ohne möchtest. Dein körperlicher zustand wir getestet und du wirst ein bischen ausgefragt...vllt. auch zu deinem Essberhalten. Das mot ded waage misst du mit dem arzt klären, evtl. sagt er dann nichts aber im normal fall wird er wenn er gut ist deine mutter darüber informieren. Aber ist das schlimm wenn deine mutter das weis ? Sieht man dir die kilo mehr an ? Schon mal dran gedacht dass du einfach einen breiteren knochenbau hast als anderw und viele muskeln. Wiege nämlich auch mehr...aber bei mir liegt das am Knochenbau und den Muskeln ( bin auch weiblich :) )

Hi tibech!

Du kannst entscheiden, ob deine Eltern mitkommen, oder ob es nach der Untersuchung ein gemeinsames Gespräch mit den Eltern und dem Arzt geben soll.

Du kannst dem Arzt/ der Ärztin natürlich sagen, wenn du etwas nicht möchtest. Insgesamt kommt es auf den Arzt bei den Untersuchungen drauf an.

Normalerweise läuft die J1 ungefähr so ab:

  • Fragebogen ausfüllen ("Rauchst du?", "Trinkst du?" usw.)
  • Gespräch mit dem Arzt/ der Ärztin (gleiche Themen wie beim Fragebogen)
  • Urinprobe
  • Körperliche Untersuchung (In Mund- und Ohren schauen, Wiegen und Messen, Blut abnehmen, Brust abhören, Brüste abtasten, Bauch abtasten, Blick in die Unterhose)

Beim Blick in die Unterhose musst du halt mal kurz deine Beine spreizten und dir wird kurz zwischen die Schamlippen geschaut. Aber wie gesagt: Jede Untersuchung ist bei jedem Arzt anders und du kannst sagen, wenn du etwas nicht möchtest. Eins muss dir auch klar sein: Es geht um deinen Körper und um deine Gesundheit.

Mach dir nichts draus, es ist wirklich nicht so schlimm!

Grüße, cowboy21

Upps bei der ersten frage sollte es heißen: wird diese Untersuchung mit oder ohne Eltern durchgeführt?

Was möchtest Du wissen?