wird eine Brille benötigt?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Da der Online-Sehtest im Moment leider nicht funktioniert, würde ich an deiner Stelle zum Augenarzt gehen und ihn überprüfen lassen, ob du eine Brille brauchst - falls du nicht auf die Schnelle einen Termin bekommst, kannst du auch vorab schonmal beim Optiker einen Sehtest machen.

Geh zu einem Augenarzt, der kann Dir das genau sagen. Bei mir ist es bei beweglichen Dingen so, z.B. wenn ich im Tor stehe und ein Ball auf mich zu kommt. Ich kann dann die Entfernung schlecht einschätzen. Ist aber nur ne ganz kleine Sache und durch eine Brille nicht zu korrigieren. Deshalb, ab zum Arzt und klären lassen.

geh zum augenarzt und mach einen sehtest. der kann dir das genau sagen. die persönliche einschätzung ist meist etwas ungenau ;-) ich habe eine brille bekommen, als ich die sachen an der tafel nicht mehr lesen konnte, war aber der meinung bei allem anderen sehe ich noch gut (natürlich nicht ;-))

Eher nicht, das räumliche Sehen ist eine Frage der Signalverarbeitung, nicht der Wahrnehmung.

Wenn du auf alle Entfernungen scharf sehen kannst, liegt es eher am 'Computer zwischen den Ohren'.

Mein Vater hat das auch. Bei ihm war es so, dass er milde kurzsichtig war und er Entfernungen an der zunehmenden Unschärfe abschätzen konnte. Durch die eintretende Altersweitsichtigkeit änderte sich das. Er wurde normalsichtig und diese Unfähigkeit des räumlichen Sehens wurde höchst (ver)störend.

Gehen Sie zu einem Optiker, denn dann sparen Sie sich Wartezeit und der Gemeinschaft Kosten, ... und wenn er Sie zum Augenarzt geht, dann gehe4n sie4. - Vorher nicht.

Optiker haben heute alle Grundmittel zur Untersuchung und Erfahrungswerte beim Häufigsten.

Kann es ein, dass Sie einen leichten Silberblick haben? - Der Optiker sieht das. http://de.wikipedia.org/wiki/Stereoskopisches_Sehen

Das kann ein Augenarzt sagen, wenn du zu ihm gehst.

Lass doch einen Sehtest beim Optiker machen. Ist in der Regel kostenlos und du weißt bescheid.

BENNIBOSS 03.09.2014, 07:44

Das ist klar,aber ich wollt fragen ob das normal ist

0
fungolfer 03.09.2014, 07:45

Was soll das bringen? Das er ein Problem hat weiß er ja, aber welches, das findet auch ein Optiker nicht raus. Das kann nur ein Augenarzt!

2
RollerRoth 03.09.2014, 07:46

Wenn es für dich nicht normal ist, ist es auch nicht normal. Ich habe dieses Problem nicht.

0
RollerRoth 03.09.2014, 07:48

fungolfer

Ein Optiker kann ihm allerdings anhand seiner Linsen zeigen, ob es wie er sagt "normal ist oder nicht". Das merkt man dann doch selber.

0
romar1581 03.09.2014, 07:52
@RollerRoth

Die Tatsache dass ein solches Handycap vorliegt, kann ein Optiker feststellen. Es ist Teil der üblichen Routine. Da man außer der eigenen Wahrnehmung subjektiv aber keinen Vergleich hat, benötigt man Hilfe das zu erkennen.

0

In Sachen Sehschärfe würde ich mich nicht auf persönliche Eindrücke verlassen, sondern die Augen kontrollieren lassen. Das machen zwar auch Optiker. Allerdings würde ich trotzdem den Weg zum Augenarzt dringend empfehlen. Da werden die Augen nämlich auch in medizinischer Hinsicht überprüft.

Was möchtest Du wissen?