Wird ein Polizist der Privat unterwegs ist bei einen Verkehrskontrolle auch kontrolliert?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn Du in der tiefsten Pampa unterwegs bist, wo sich die 10 Beamten einer Wache persönlich kennen, kann das natürlich sein, dass das die Kontrolle auf ein "Servus Heinz" verkürzt. In der Stadt würde ich es mal nicht vermuten, die sind ja auch nicht alle miteinander befreundet.

Selbst wenn ein Krankenwagen geblitzt wird und er auf dem Foto offensichtlich das Blaulicht anhat wird mittlerweile das Fahrtenbuch kontrolliert, ob der Wagen zum fraglichen Zeitpunkt tatsächlich einen Einsatz hatte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die meisten Beamten werden bei einer routinemäßigen allgemeinen Verkehrskontrolle die Papiere vorzeigen, die Klappe halten und den Kollegen in Ruhe seine Arbeit machen lassen. Und dann weiterfahren. Sollte der andere merken, dass er einen Kollegen oder eine Kollegin vor sich hat, wird er vielleicht kurz grüßen, aber sonst auch nichts weiter anders machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von siggibayr
21.06.2016, 07:30

Wer einem kontrollierenden Beamten seinen Dienstausweis zeigt, hat sicherlich irgend etwas zu verbergen. Er erhofft sich dadurch bevorzugt behandelt zu werden. Meine Erfahrung ist, das ist der falsche Weg und viele Beamte kontrollieren dann erst recht und zwar genauer.

2

Klar wird er kontrolliert. Er ist ein Autofahrer genau wie jeder andere. Wenn er in der Kontrolle drinnen ist, dann ist er drinnen.☺

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja er wird kontrolliert wie jeder andere auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?