Wird ein Opfer bei Verfahrenseinstellung oder Straferlass in einem Ermittlungsverfahren benachrichtigt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Beim Straferlass nicht (den gibt's nur am Ende der Bewährungszeit), bei einer Einstellung oder einem Freispruch bekommt das Opfer aber eine Mitteilung. Darauf hat es auch einen Anspruch.

http://www.gesetze-im-internet.de/stpo/__406d.html

klar durch Staatsanwalt oder Rechtsanwalt des Opfers

Guten Abend,

die Staatsanwaltschaft informiert dich oder deinen Bevollmächtigten darüber. Gegen eine Einstellung des Verfahrens kannst du binnen einem Monat Beschwerde bei der Generalstaatsanwaltschaft einleiten.

Liebe Grüße

Wissensdurst84

Was möchtest Du wissen?