Wird ein Medizinstudium in Istanbul weltweit anerkannt und wie stehen die Chancen angenommen zu werden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gibt so starken Ärztemangel in ganz Europa, da wird immer versucht abzuwerben. 

Eine Freundin hat zB im Ungarn angefangen und ist dann im 5.Semester nach Deutschland gewechselt. Eine andere Freundin hat in Bosnien studiert und will jetzt hierher um als Ärztin zu arbeiten. 

Möglich ist es schon. Der menschliche Körper ist ja zum Glück nichts, was sich ständig ändert ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du in deutschland studierst, wirst du mehr chancen haben als in einem zurückgebliebenen staat wie der türkei. universitäten in berlin sind weltweit anerkannt, aber von istanbul spricht doch kein mensch. die entscheidung ob du in die türkei gehen willst oder nicht musst du alleine treffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Johannisbeergel
12.03.2016, 14:31

Aha. Istanbul wird nach wie vor, schon seit Zeiten Konstantinopels weltweit als "Weltstadt" angesehen. Dort gibt es, zumindest von meinem Studiengang - weswegen ich dort kein Auslandssemester machen wollte - sogar eine Fakultät, auf der viele im Rolls Royce zur Uni kommen (zumindest sagte das ein ehemaliger der da ein Semester studiert hat). Istanbul ist total bunt und lebendig, das hat nichts mit ländlichen Gegenden der Türkei zu tun. Du scheinst keinen großen Horizont zu haben, sondern nur 08/15 Stammtischvorurteile. Diverse Stars schwärmen von Istanbul, dass es ihrer Auffassung nach der tollste Ort der Welt ist.

0

Was möchtest Du wissen?