Wird ein GPS Signal durch Magneten geschwächt?

1 Antwort

Um Funksignale (GPS) zu stören, müßte das Magnetfeld überdimensional groß sein. Also keine Sorge. Da kann rein garnichts passieren.

Durch welches Material oder Oberfläche geht kein GPS-Signal?

Durch welches Material oder Oberfläche geht kein GPS-Signal?

wo kommt es zur Störung? Wann blockiert das Signal komplett?

und warum würde es bei einer oberfläche oder einen material dann nicht gehen?begründung erwünscht

danke für rückinfo

...zur Frage

Machen Magneten an Handyhüllen die Handys kaputt?

Hey Leute Es gibt ja diese Handyhüllen die zum auf und zuklappen per magnet sind. Früher hieß es doch immer das magneten das Handy zerstören können. Kann das beim Samsung galaxy s6 immernoch passieren oder ist diese aussage bei den Handys heutzutage veraltet? Danke schonmal

...zur Frage

Samsung Galaxy S4 findet kein GPS Signal wie kann ich das beheben?

......

...zur Frage

Nokia N8 findet kein GPS! Was tun? Muss Morgen früh nach Österreich..........!

Hey leute mein gps signal wird nicht gefunden

gestern wollte ich die route einstellen und losnavigieren lassen...(mal testen)

Aber er findet verdammt noch mal kein gps signal....  brauche eure hilfe

was und wo muss ich einstellen oder was passiert beim hardreset.. brauche es dringend morgen

vielen dank leute

...zur Frage

Tablet ohne GPS trotzdem als Navi nutzen (mit Zusatzgerät)? Lösung mit Handy über Bluetooth: Welche Einschränkungen sind zu erwarten?

Nach einiger Recherche nach einem absoluten Low-Budget Tablet (unter 100 Euro), welches ich in erster Linie als eBook-Reader nutzen möchte (außerdem etwas Youtube, Internet, das Übliche), habe ich mich ziemlich in ein bestimmtes Modell verguckt (nämlich das FNF iFive Mini 4s, ein iPad-Mini-Imitat). Größe, Auflösung, Performance und der schwarze Rahmen haben mich (zumindest für diese Preisklasse) nach einigen Reviews wirklich überzeugt.

Der einzige Trade-Off scheint mit zu sein, dass es kein GPS hat (SIM auch nicht), zumal mir mein reguläres Navi gerade eh kaputtgegangen ist und Google-Maps auf meinem Handy super läuft, aber es schon cool wäre, die Navigation künftig auf 8 statt auf 5 Zoll zu sehen (ich meine WENN man schon ein neues Tablet hat)

Nun habe ich gelesen, dass man das GPS-Signal seines Handys (Android 5.1.1) mit einer App per Bluetooth an das Tablet (Android 6.0) weitergeben kann.

Heißt das dann aber im selben Atemzug, dass weitere Bluetooth-Funktionen beider Geräte dann blockiert sind? Also, dass ich z.B. (weder vom Tablet noch vom Handy) Musik an mein Autoradio schicken kann?

Ebenfalls gelesen hatte ich, dass alte externe USB-GPS-Mäuse heute immer noch diesen Zweck erfüllen können (ist das so?), aber dann wäre der USB-Ladeport ja wieder blockiert, mit dem ich sonst während der Fahrt das Tablet (oder Handy) mit Strom versorgen wollen würde (schafft da ein Y-Kabel Abhilfe).

Oder gibt es sonst noch Einschränkungen, wenn der Plan ist, dass das Handy die GPS-Daten empfängt und per App und Bluetooth an das Tablet weiterleitet.

Ich möchte halt nicht wegen dieses "Luxusproblems", dass ich als Zugabe mein neues Tablet gern als Navi verwenden würde, nicht von vornherein auf den Kauf des GPS-losen Tablets generell verzichten. Andere Tablets dieser Preisklasse haben bereits GPS, aber dafür überzeugen mich die anderen Daten und Erfahrungswerte nicht so, gerade, was die Auflösung angeht.

...zur Frage

Auch ich suche Hilfe. Mein Tom Tom Navi meldet immer "Warte auf gültiges GPS Signal".

Das Navi zeigt immer "Warte auf gültiges GPS Signal". Während der Fahrt kommt manchmal ein Signal und dann wird alles korrekt angezeigt. In den Phasen, wo kein GPS Signal vorhanden ist, werden Befehle zu spät angesagt - z.B. oft nach einem Kreisverkehr - auch werden falsche Richtungshinweise getätigt - ebenso kann das Navi meine Handynummer obwohl es auf Bluetooth eingestellt ist nicht finden. Herzlichen Dank und liebe Grüße Hans Pongruber

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?