Wird ein Flugzeug leichter wenn man in diesem springt wenn es in der Luft ist?

5 Antworten

Das Gewicht bleibt gleich. Du bist Teil des Flugzeugkörpers, da im Flugzeug ja eine eigene Athmosphäre geschaffen wird. Das Gewicht innerhalb dieser Athmosphäre wird lediglich für kurze Zeit anders verteilt. Wäre dies nicht so, dann würdest Du in dem Moment in dem Du hochspringst die Geschwindigkeit des Flugzeuges zu spüren bekommen, in dem Du durch das Flugzeug geschleudert würdest. Das ist vergleichbar mit der Erdathmosphäre: Nehmen wir mal an, Du könntest hoch springen und für ca. 5 Minuten ohne Halt "oben" bleiben. Dann würdest Du trotzdem wieder an der Stelle landen, an der Du hochgesprungen bist und das obwohl sich die Erde bekanntlich um sich selbst dreht. Hier bei uns in Deutschland mit ca. 1200 km/h. Demnach würdest Du nach 5 Minuten in der Luft, ca. 100 km von dem Punkt landen, von dem Du hochgesprungen bist. Aber eine sehr interessante Frage!

Viele Grüße

das flugzeug bleibt gleich schwer. das flugzeug ist ein abgeschlossenes system und du bist dann (sofern du auch mitfliegst) ein teil davon. wenn du dann hoch springst verteilt sich die masse im flugzeug lediglich anders, die gewichtskraft bleibt gleich.

hast du recht. Denn auch wenn man springt, fliegt man nicht selbständig und das Flugzeug muss einen nach oben tragen...

0

würde ich auch sagen...

0

Ja, das Körpergewicht ist vom Flugzeug entkoppelt und die Erdanziehungskräfte wirken nun für Maschine und Mensch separat. Gruß

aber es ist doch so, dass man in einem geschlossennen Raum ist. Sieh es doch mal so, lass einen Vogel in dem Flugzeug fliegen, dabei dürfte es nicht leichter werden weil der Vogel ja in der Luft bleibt und zu jeder Kraft die gleiche Gegenkraft wirkt. Das gleiche wenn man in dem Flugzeug nen Helikopter starten lässt.... oder liege ich falsh

0

Was möchtest Du wissen?