Ja klar, ist bloß nichts wert.

Was willst du machen? Studieren oder arbeiten?

Meine Situation ist etwas kompliziert. Ich möchte ein Studium abschließen, dann 5 Jahre zum USMC gehen um mich dann mit der Qualifikation eines Marines mit einem Bachelor-Studiengang bei der Drug Enforcement Administration als Special Agent zu bewerben. Ich kann auf keinen Fall in Deutschland bleiben, zumindest nicht für mein ganzes Leben!

0
@JeanObi

Bist du US-Bürger?

Falls du nicht US-Bürger bist, musst du halt schauen, wie du in das Land kommst. Das Militär hilft beim Einwanderungsprozess nämlich nicht.

Also Greencard oder ähnliches usw brauchst du schon. Notfalls über ein Studentenvisum einem Master Program beitreten und dann SSN zulegen, Kontakte knüpfen und Einwanderung angehen.

1
@JeanObi

Also ich will nach dem Studium nach Amerika auswandern, frage mich nur, ob das Studium (in Deutschland) in Amerika gleichwertig ist. (Ich hoffe, ich konnte meine Aussage etwas erläutern)

0
@JeanObi

Und ich bin deutscher Staatsbürger, ich wil mich natürlich um eine amerikanische Staatsbürgerschaft bemühen! 

0
@JeanObi

Der akademische Abschluss an sich ist kein Problem.

Dein Problem ist wirklich die Greencard / Visum. Setze dich doch mit einem Rekrutierungsoffizier in Verbindung für ausländische Kräfte. Die können dir da hoffentlich weiterhelfen, was den Prozess angeht.

Viel Erfolg!

1
@BrutalNormal

Ok, ich bin dir/Ihnen wirklich dankbar!! Ich bin zwar (erst) 17 Jahre alt, aber so einfach da herumzurecherchieren ist nicht einfach. Bedeutet das, das man, sofern man sich beim Militär der USA bewirbt, bessere Chancen auf ein Visum bekommt?

0
@JeanObi

Ist mit dem Rekrutierungsoffizier der ausländischen Kräfte der in den USA oder in Deutschland gemeint?

0
@JeanObi

Wegen dem Visum, das ist Privatsache und das meinte ich eingangs. Das Militär hilft nicht dabei. Da musst du dich anders darum kümmern.

Wegen Rekrutierungsoffizier, einen, den du erreichen kannst :) Weiß garnicht, dass es solche in D gibt.

0

Was möchtest Du wissen?