Wird ein Bonsai garantiert alt, wenn man ihn richtig pflegt oder kann er auch trotz guter Pflege sterben?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo KEINAppleOpfer,

Gehört zu diesem Alter auch Glück dazu oder liegt alles in der Hand des Bonsai-Meisters?

Nein, dafür gibt es keine Garantie, doch auch in Japan oder China werden diese sehr alten Bonsai nicht von Hinz und Kunz gestaltet, sondern von Meistern gepflegt!

Wobei wahrscheinlich die wirklich alten, auch wenn sie schon seit Generationen im Familienbesitz sind, nicht aus Samen oder kleinen Pflanzen gestaltet wurden, sondern es sich bei diesen Exemplaren um Yamadori, also um aus der Natur entnommene und umgestaltete Pflanzen handelt!

Kaum vorzustellen, wenn ein wertvoller Bonsai, den man 30 Jahre lang gepflegt hat, plötzlich stirbt.

Wobei 30 Jahre Pflege für einen Bonsai kein Alter ist, denn das ist gerade einmal eine Generation, jedoch egal wie alt er ist, ein Pflegefehler kann jeden Bonsai schaden oder sogar zum Absterben bringen!

Bonsais (nicht diese billigen Pseudo-Bonsais aus dem Baumarkt)

Aber auch ein Bonsai aus dem Baumarkt kann sehr alt werden wenn man ihn richtig pflegt, das hat nichts damit zu tun, dass es sich um Massenware handelt, nur sind sie meist nur "vergewaltigt", heißt irgendwo gekappt und da eben Massenware vernachlässigt worden!

MfG

norina

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KEINAppleOpfer
31.10.2015, 11:13

Ich verstehe nicht, wie ein Bonsai jung sterben kann, wenn man ihm ausreichend Licht, Wasser und die richtige Erde/Temperatur gibt. Was kann denn in so einem Fall dafür sorgen, dass der Bonsai stirbt?

0

Das es in Japan Bonsai die über 1000 Jahre als sein sollen ist ein Märchen!In Japan gibt es die Bonsaikunst noch gar nicht solange.

Es gibt dort aber sicher einige über 100 Jahre alte Pflanzen, die heute als Bonsai gestaltet und gepflegt werden. Vereinzelt auch über 100 Jahre alte Bonsai die aus einem Samen entstanden sind.

In China soll es wohl vereinzelt Bonsai geben, die bis zu 1000 Jahre alt sein soll. Von dort stammt diese Gartenkunst auch ursprünglich her. Allerdings ist nicht nachweisbar ob diese wenigen Bäume auch bereits seit 1000 Jahren als Bonsai kultiviert werden.

Bei richtiger Pflege kann ein Bonsai-Baum aber durchaus mehrere Jahrzehnte oder über 100 Jahre alt werden.
http://www.bonsai-als-hobby.de/bonsaigedanken/der-aelteste-bonsai-der-welt/

Dazu gehört aber ein vielfältiges theoretisches als auch praktische Wissen über die Pflege der Pflanzenart.

Wer sich übrigens solch einen alten und teuren Bonsai leisten kann, kann sich auch die Pflege durch einen Bonsai-Experten lassen. Wenn man selber Laie ist sollte man dies auch dem Fachleuten überlassen, damit man lange an solch einem Baum seine Freude hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KEINAppleOpfer
31.10.2015, 11:12

Einige behaupten, dass der Bonsai trotz richtiger Pflege früh sterben kann. Ich verstehe nicht, wie ein Bonsai sterben kann, wenn man ihm ausreichend Licht, Wasser und die richtige Erde/Temperatur gibt. Was kann denn in so einem Fall dafür sorgen, dass der Bonsai stirbt?

0

Hallo,

ich kann Dir da eigentlich eine ganz kurze Antwort geben:

Auf Leben gibt es niemals eine Garantie.

Egal ob das ein Bonsai für mehrere Tausend Euro oder der Haushund ist ...

Ich würde da bei einem Eperten Rat holen, dich schulen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KEINAppleOpfer
31.10.2015, 11:09

Naja, der Körper und Organismus eines Menschen/Tieres ist dann doch nochmal deutlich komplexer und "fehleranfälliger" als der eines Baumes. Kann ein Baum Diabetes, Krebs usw. bekommen? Ich verstehe nicht, wie ein Bonsai sterben kann, wenn man ihm ausreichend Licht, Wasser und die richtige Erde/Temperatur gibt. Was kann denn in so einem Fall dafür sorgen, dass der Bonsai stirbt?

0

Was möchtest Du wissen?