Wird ein Blutooth-Lautsprecher nach einer Weile automatisch getrennt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sollte eigentlich kein Problem sein. Zieht aber gerade durch die Wand mächtig im Akku...

Andere Idee: Hast du es mal mit einem Tageslichtwecker versucht? Der macht in der Zeit vor dem Wecken sukzessive das Licht an, worauf der Körper mit einem sanften Aufwachen reagiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nemo84
25.02.2016, 19:17

Das mit dem Akku wäre kein Problem, da über Nacht beide Geräte am Kabel hängen würden.

Der Tageslichtwecker klingt auch interessant. Wie muss man sich das vorstellen? Stellt man da einen Scheinwerfer neben dem Bett auf, oder muss man da einen ferngesteuerten Dimmer statt dem Lichtschalter für die Deckenlampe einbauen oder sowas?

0

Es ist so das sich die Bluetooth Verbindung bei den Meisten Geräten nach einiger Zeit trennt wenn kein Signal übertragen wird und da du ja nachts wohl kaum die ganze Nacht Musik laufen lässt wird das wohl nicht klappen...aber z.B. der UE BOOM 2 hat eine Wecker Funktion :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nemo84
25.02.2016, 19:24

Das ist schade.

Der Boom wäre ja letztendlich nur ein anderer Wecker, der sich mindestens so leicht abschalten ließe wie der Handywecker.

Wenn ich programmieren könnte, und dazu einen Elektroingenieur kennen würde hätte ich schon längst sowas rausgebracht: Ein akkugestützter (aber zusätzlich am Stromnetz hängender) Wecker mit Bluetooth, der sich nicht abschalten lässt, und wo man keine Batterien rausnehmen kann. Die einzige Möglichkeit ihn abzuschalten wäre mit dem Handy über Blutooth oder WLAN.

Und dafür müsste man in der dazugehörigen App erst verschiedene Aufgaben erledigen, wie z.B. Barcodes scannen, die man an verschiedenen Orten in der Wohnung hingeklebt hat, und ne Rechenaufgabe oder ein Rätsel / Puzzlespiel lösen.

Wenn das jetzt jemand verwirklicht will ich aber 10% Provision am Gewinn! :-P

0
Kommentar von Logdash
25.02.2016, 20:38

wie währe es denn mit diesem wecker der durchs Zimmer rollt? :D

0

Versuch es doch mal mit sowas..

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.grt_team.wakeup

Oder mit diesen wecken die durchs Zimmer rollen, da musst du den Wecker erst einfangen um ihn auszuschalten :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nemo84
03.03.2016, 21:52

Sowas mit Rätsel hab ich schon in meiner jetzigen App (Matheaufgabe lösen), das bringt nicht viel.
Das mit dem Wecker der rumkullert ist gut, allerdings aufgrund meines engen und verwinkelten Schlafzimmers wohl unpraktikabel. :-(

0

Was möchtest Du wissen?