Wird durch hochskalierung auf 4k die Reaktionszeit verlangsamt?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vermutlich verwechselst du Reaktionszeit und Inputlag?

4K TV´s haben auf jedenfall einen schlechteren Inputlag als Full Hd TV´s!

Hier eine Erklärung:

Der Inputlag ist die Verzögerung, wie lange es dauert vom Zeitpunkt "Bild abgesendet" bis "Bild ist auch zu sehen", also auf dem Weg vom PC (oder einer Konsole, einem DVD-Player usw) durchs Kabel zu den Chips des TFT/LCDs und von dort dann bis zu den Pixeln, das dauert halt eine gewisse Zeit, vor allem bei LCD-TVs, wenn man da irgendwelche Bildoptimierungsdinge laufen hat, wo nunmal kurz auch was "umgerechnet" werden muss. Solang es nur ein Film ist, fällt das nicht auf, aber sobald es etwas ist, wo du was drückst und eine sofortige Reaktion auf dem Bildschirm erwartest, zB bei nem Shooter, merkst Du das. Das kann bei einem LCD-TV schnell mal ne halbe Sekunde oder mehr sein, aber die haben idR einen Extra Spielemodus, wo Bildoptimierungskram usw. aus ist, dann ist das Lag so gut wie weg.

Die Reaktionszeit wiederum ist einfach nur die Zeit, die vergeht, wenn ein Pixel seine Farbe wechselt (wobei man da halt bestimmte Farbwechsel als Mess-Norm nimmt - von Dunkelgrau zu Mittelgrau wäre witzlos ). Bei einer schlechten Reaktionszeit "schliert" das Bild, wird bei der Bewegung eher unscharf, es scheint bei Kontrastreichen Szenen ne Art Lichtspur nachzuziehen.


Die Seite geht nicht ich kann da nichts eintragen -.-

0
@DenisSulovic15

also bei mir funktioniert sie, gerade getestet, ich benutze den browser firefox, du kannst da den tv auswählen dann bekommst du infos über den inputlag, hier ist noch eine seite, bei dem ersten link/seite sind halt mehr tv´s aufgelistet als auf dieser, vielleicht ist ja aber dein tv dabei: http://www.hdtvtest.co.uk/news/input-lag

0

Ja, deutlich. Die besten 4K-Fernseher haben derzeit einen Input-Lag, der etwa durchschnittlichen Full-HDTVs entspricht. Wir reden hier von ~40ms, während gute FHDs bereits im Bereich von 20-25 sind. Ich spreche hier aber nur von den BESTEN 4Ks, viele haben Lagzeiten von 60-70ms und darüber, das sind keine besonders guten Werte.

Auf dem Fernseher auf dem ich momentan Spiele der hat 30 MS

0

Der Fernseher auf dem ich 2 Jahre Spiele hat 30ms und er ist 50 Zoll Samsung FULL HD Fernseher . Der hat Input laggs aber Input laggs sind nichts anderes als eine VERZÖGERUNG und die spüre ich kaum deswegen wenn ich den neuen Samsung 4k Fernseher kaufe wird es ein Riesen Unterschied für mich weil ich von 30 ms auf 6.5 ms runtergehe . Nur dann werde ich es hochskalieren nur manche sagen das es kaum einen spürbaren Unterschied gibt und du sagst das es 40-100 ms sein wird . Was soll ich denn nun glauben ?

0
@Thorsten2805

Von der Seite beziehe ich (unter anderem) auch meine Daten. Das mit den 6,5 ms ist Blödsinn, es gibt keine Fernseher in diesem Bereich. Jeder der etwas anderes behauptet, hat keine Ahnung davon!

0

Wird nicht länger dauern. Obs was bringt keine Ahnung. Aber TVs haben i.d.R. keine Gute Reaktionszeit

6.5 ms ist aber gut ! Auf dem 50 Zoll fernseher auf dem ich 2 Jahre zocke der hat 30 ms ! Und es fühlt sich an wie 0.1 ms weil ich noch nie 0.1 ms gespürt habe !!!

0

Was möchtest Du wissen?