Wird durch ein Kaloriendefizit der Muskelaufbau verhindert oder "nur" verlangsamt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja. Dadurch dass Du ausgewogen isst und nicht mehr als 200kcal Defizit hast. Du musst Deine Ernährung umstellen. Eine Diät bringt nichts, da Du sofort wenn du wieder "normal" isst zunimmst. Mach einen Präventionskurs von Deiner Krankenkasse oder lass Dir von Deinem Hausarzt ein Rezept bzw eine Überweisung zur Oekotrophologin (Ernährungsberaterin) aufschreiben. Das geht auch, wenn du nicht Dick sondern einfach unzufrieden bist.

LG Silke

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist, wie hoch ist das Defizit? Man sollte zum Abnehmen etwa 200kcal unter seinem Tagespensum liegen. Das Tagespensum besteht aus Grundumsatz und Verbrauch durch Bewegung.  Ist es weniger verringert sich der Stoffwechsel. Der Körper schaltet auf Sparflamme. Das führt zu Leistungstief und Gewichtsstagnation. 

LG Silke Kangatrainerin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sero583
08.02.2017, 01:18

Könnte man dieses Leistungstief auf irgendeiner Weiße aufhalten bzw. verhindern? z.B.: Durch irgendeine Ernährung oder meinetwegen Proteinshakes usw.?

0

Er wird verhindert aber Deine Frage ist - nicht böse sein - Müll. 

Ist als wenn Du den Arzt anrufst „Bin krank – was hab ich“.

Mit Angaben könnte man Dir helfen. Geschlecht, Alter, Trainingsstand, wo und wie Du trainierst, Gewicht/BMI, Dein Ziel - alles fehlt. 

Rate Dir zu einer neuen Frage mit Stoff, alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?