Wird durch ein FSJ wirklich der Abischnitt verbessert?

9 Antworten

ich denke nicht. es könnte eher so sein, dass dir die zeit als wartesemester angerechnet werden, wenn es um einen studiengang mit NC geht.

So ist es, gilt aber generell für die Zeit zwischen Abitur und Aufnahme eines Studiums.

0

Grins - nein - warum auch. Im Gegenteil, viele machen das FSJ nur, weil sie keine Ausbildung oder kein Studienplatz bekommen haben und somit hat man eine sehr gute Überbrückung.

Jein. Also objektiv gesehen natürlich nicht. Aber für eine Studiumzulassung zählt es als Verbesserung.

Abischnitt ist Abischnitt. Den kann man im Nachhinein nicht verändern.

Aber wenn du dich bei ner Uni bewirbst, werden dir sogenannte Wartesemester angerechnet, die es dir ermöglichen können, eine Fachrichtung zu studieren, die du vorher wegen deines Schnittes nicht hättest studieren können (Beispiel: Medizin, 1,4 benötigt; du hast 1,5 oder 1,6 oder so.)

nein im gegenteil für mich ist fsj frauenfeindlich. männer kriegen im zivildienst guten lohn, die mädels sind vom zivildienst ausgeschlossen und müssen im fsj für einen appel und ein ei arbeiten

Das stimmt aber nicht. Ein Freund von mir hat beim FSJ wesentlich mehr verdient als die Zivildienstleistenden. Die Mädels müssen ja nichtmal ein FSJ machen, sondern können direkt studieren.

0

Was möchtest Du wissen?