Wird Dormicum Saft wirklich wirken?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hi

Zahnarzttermine sind immer unangenehm.. das problem haben viele.

Dormicum gibt es in verschiedenen formen. Tabletten, saft, injektion..

Das Präparat wird im normalfall ein bis zwei stunden vor dem Eingriff eingenommen und hat zur wirkung, das er leicht sedierend wirkt. Fakt es wird dir relativ schnurzpiepegal sein werd da an dir rum rupft.. narkotisch ist das produkt allerdings nicht. Du wirst bei vollem bewusstsein sein, damit du auch mitmachen kannst.. mund aufmachen etc. :)

Für schlimme Phobie Patienten besteht auch die möglichkeit einer vollnarkose, was aber immer nur unter aufsicht eines angeforderten anästesiefachmannes durchgeführt wird was schnell ins geld geht, da solch eine behandlung nicht kassenpflichtig ist.

Nimm das Dormicum nach vorgabe des arztes und trink noch einen beruhigungstee davor. Nimm evtl kopfhörer und einen MP3 player mit das lenkt zusätzlich gut ab.

Das schlimmste sind die ungewohnten geräusche.. schmerzen solltest du ja keine haben.

Toi toi und alles gute

ripley340 01.05.2016, 14:13

Danke! Wäre noch toll wenn hier jemand eigene Erfahrungen damit gemacht hat.

0
Mikey86 01.05.2016, 14:33
@ripley340

Die habe ich.. :) allerdings mit tabletten.

Die wirkung wie oben beschrieben.

Ich musste eine Wurzelbehandlung durchführen und bin absolter panik patient was zahnarzt betrifft..

Nach dem mittel ist dir der eingriff sozusagen völlig egal. 

Keine sorge.. das wird.

Alles gute

1

Was möchtest Du wissen?