Wird die Zeit beim Arzt auf die reguläre Arbeitszeit angerechnet oder hängt das vom Arbeitgeber ab?

7 Antworten

Du musst Dir eine Bescheinigung vom Arzt geben lassen, auf der die Zeit vom Weggang von Deiner Firma/zu Hause bis Du wieder in der Firma bist, steht. Diese Zeit gilt als Krankheitszeit und darf Dir nicht vom Lohn/Gehalt abgezogen werden.

Das hängt vom Arbeitgeber ab bzw. was vereinbart ist. Und es kommt drauf an, ob es sich z.B. um einen dringenden akuten Arztbesuch handelt, ob der Termin nicht anders ging (z.B. Blutabnahme morgens) oder ob auch ein Termin außerhalb der Arbeitszeit möglich gewesen wäre.

Ob Du es mußt oder nicht, ist Sache des Arbeitgebers. Einen Anspruch für freie Zeit für Arztesuch hast Du nicht.

Was möchtest Du wissen?