Wird die Sterbeforschung von Frau Dr. Elisabeth Kübler-Ross weitergeführt?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Guck dir mal die Arbeiten von Monika Renz an, die als eine der führenden Sterbeforscherinnen im deutschsprachigen Raum gilt. Von ihr stammt das Buch: "Hinübergehen. Was beim Sterben geschieht." Ihren Ansatz finde ich weitaus praxisrelevanter als Kübler-Ross.  

http://www.seelsorge-pflege.de/files/monikarenz.pdf

Ansonsten ist natürlich jeder Forscher, der sich mit NTE, Nahtoderfahrungen, befasst, auch ein Sterbeforscher. Namen, die mir spontan dazu einfallen sind Pim van Lommel, Bruce Greyson und Sam Parnia.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?