Wird die Schufa oder die Ksv bei einer Kfz-Finanzierung in Österreich als Deutscher Staatsbürger mit wohnhaft in Österreich geprüft?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Mitu01,

ich arbeite zwar bei der Bank Austria, aber leider nicht im Privatkundensegment, daher kann ich dir hier keine konkreten Antworten auf deine Frage geben.

Prinzipiell empfiehlt es sich aber bei einer geplanten Investition auf alle Fälle ein Beratungsgespräch mit der Hausbank zu führen. Nicht nur wegen der möglichen Kondition sondern wegen dem Mehrwert aus dem Gespräch.

Die Kundenbetreuer kennen sich in der Regel mit dieser Situation gut aus und können dir eventuell auch ein paar Gedanken mit auf den Weg geben, die du dir vielleicht sonst nicht gemacht hättest. Für dich ist die Finanzierung eines KFZ wohl eine außergewöhnliche Sache, die Kollegen haben damit regelmäßig zu tun und können dir sicher weiter helfen.

Also ich würde mich an deiner Stelle über Laufzeit, Restnutzungsdauer usw. persönlich informieren und mir ein Angebot legen lassen. Da gibt es ja einige Dinge zu beachten, vielleicht ist ja auch eine Leasing-Variante für dich am Wirtschaftlichsten. Am Ende entscheidest du dann, ob das Angebot für dich gut ist.

Du kannst dich auch auf der Homepage ein bisschen einlesen und wegen einem Beratungstermin anfragen. Ansonsten einfach über deine Filiale einen Termin vereinbaren.

https://www.bankaustria.at/privatkunden-finanzieren-auto-und-mehr.jsp

LG Karl

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?