Wird die PS4 Festplatte durch die alte ersetzt?

3 Antworten

Wenn Du eine 500er mit einer anderen ersetzt, ändert sich natürlich nichts.

Du kannst aber entweder eine USB-Festplatte als externen Speicher nutzen, oder Du ersetzt die 500er durch eine größere, ich habe zum Beispiel eine 2 TB große Firecuda von Seagate eingebaut, dass ist eine Hybridplatte, also eine HDD mit einem kleinen SSD-Teil, die ist nicht wesentlich teurer als eine herkömmliche HDD. Hier mal eine Anleitung: https://www.ps4source.de/ps4-festplatte-hdd-wechseln-anleitung/

Nicht vergessen, vorher die Daten auf einen externen Speicher (USB-Festplatte) zu sichern.

die alte festplatte muss ja raus. also wirst du die selbe kapazität haben wie vorher! du kannst allerdings auch eine 1000 oder 2000er 2,5" HDD nehmen mit 5400U/Min

oder auch eine SSD, allerdings ist da der kosten/nutzen faktor etwas schlecht, für 1050GB zahlste da schon gute 250€ oder mehr!

Die Spiele sind ja auf der Platte (nicht in einer Cloud) und bei einem Wechsel, musst du diese ja erneut runterladen, wobei diese wieder den gleichen Speicherplatz einnehmen.

Noch besser als die interne Festplatte zu wechseln ist es, eine externe (bis zu 8 TB) anzuschließen.

Was möchtest Du wissen?