Wird die Pille bezahlt dann wenn man sie NUR aus gesundheitlichen gründen nehmen muss?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das musst du mit deiner Krankenkasse regeln. Das kann man so nicht beantworten, da es auch öfter mal Einzelfallentscheidungen gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab da bei meiner Krankenkasse auch mal angefragt, weil ich die Pille im Langzyklus nehme, um die Migräneattacken zu vermeiden, die ich immer durch den Hormonabfall am Ende des Zyklus bekommen habe. Die Antwort lautete: "Nein, da könnte ja jeder einfach seine Verhütungsmittel bezahlt bekommen wollen."

Bevor ich diese Pille hatte, war ich 1x pro Woche wegen der Migräne bei der Akupunktur. Ca 100 Euro jedes Mal. Das haben sie ironischerweise klaglos übernommen. Welch eine Logik! ;-)

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SamsungGalaxy97
18.04.2016, 16:13

najagut aber Migräne ist auch was anderes als wenn man durch zu starken Blutverlust ins Krankenhaus muss für 1 Woche!

0

Was möchtest Du wissen?