Wird die Pause in der Arbeitszeit bezahlt?

6 Antworten

Pausen werden nicht bezahlt. Der Arbeitgeber hat deshalb aber auch nicht das Recht zu bestimmen, wo du deine Pause verbringst. Tut er das dennoch, z. B. ordnet er an, dass du dich in der Pause an einem bestimmten Ort bereithalten musst, handelt es sich nicht um eine tatsächliche Pause.

Ich arbeite selbst im 3-Schicht betrieb

Und da wir den Arbeitsplatz nicht verlassen dürfen haben wir eine BEZAHLTE PAUSE.

Woher ich das weiß:
Berufserfahrung

Unbezahlte Arbeitszeit, nicht nachhause gehen dürfen in Pause? arbeitsrechtlich erlaubt?

Hallo Leute,

ich hoffe ihr könnt mir helfen, das Problem ist. Ich habe seit kurzem einen 450€-Job und in diesem sind meine Schichten 8 1/2 stunden lang, davon bekomme ich 40 minuten Pause, das macht 7:50, dazu soll ich noch vorher eine 1/4 stunde früher da sein, natürlich unbezahlt. Diese 1/4 Stunde würde ich meinem Arbeitgeber auch noch "schenken", aber ich kriege 7 1/2 Stunden bezahlt, arbeite aber 7:50 und darf meine Pause nichteinmal nachhause. Urlaubsgeld gibt es nicht, Sonntagszuschlag gibt es nicht.

In dem Arbeitsvertrag ist von der Regelung das Gelände während der Pausen nicht verlassen zu dürfen auch nichts zufinden.

35 Minuten pro Schicht nicht bezahlt zu bekommen und die Pause nicht zur eigenen, freien Verfügung zu haben finde ich ungerechtfertigt, vorallem zu dem "Stundenlohn" (etwas über 8€ und dabei kein Urlaubsgeld).

Ich würde mich über hilfreiche Antworten freuen.

LG 2202Ahnungslos

...zur Frage

discothek arbeitsrecht

hallo wen man in einer dicothek arbeitet wie ist das da mit den arbeitsrecht? gibt es da eine sonderreglung von den pausen zeiten oder ist das da normal wie das arbeits gestz das wen man 8 stunden arbeitet 30 min pause haben muss??

...zur Frage

Pausen in der Arbeitszeit wie angerechnet?

Hallo eine Frage, wenn ich von 7-15 uhr arbeite sind es ja 8 Stunden. Bleibt es auch bei 8 Stunden wenn ich eine halbe Stunde Pause machen muss ? Sind es dann 7,5 oder 8 Stunden die einem angerechnet werden ?

...zur Frage

Abmahnung wegen Pause?

Hallo! Ich arbeite in einem Betrieb mit 3 Schicht Betrieb. Akkordarbeit ist es in dem Sinne nicht. Aus dem Ertrag aller zusammen wird für uns die Prämie berechnet. WIr haben pro Arbeitsstunde 5min. Verteilzeit. (Toilettetgang oder sonstiges) Rauchenpausen werden per Stempeluhr abgezogen.(bin Nichtraucher...)

Wenn ich jetzt meine Schicht voll durchziehe und dementsprechen meine Verteilzeit nach hinten verlege,darf ich dann zu Ende meiner Schicht mal ne halbe Stunde Pause machen? Ich renn ja schließlich nicht alle Stunde auf Toilette oder steh nicht alle halbe Stunde zum rauchen da.

Natürlich habe ich meine Prozente an diesem Tag geschafft, das ist Vorraussetzung.

Wie ist die Rechtslage? Kann mir da jemand was vorhalten? Sprich Abmahnung oder sonst was?

Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?