Wird die Kirche noch gebraucht?

... komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Ja, die Kirche wird noch gebraucht, denn sie hat einen Auftrag, der immer noch besteht:

  • Das Wort Gottes verkünden und den Gläubigen eine Gemeinschaft Gleichgesinnter bieten

Die großen Kirchen haben aber zur Zeit das Problem, dass sie es nicht wirklich schaffen, die an sich einzigartige Botschaft Jesu Christi auf attraktive Weise "rüberzubringen". Kleine (Frei-)Kirchen können das zum Teil deutlich besser, und die haben auch Zulauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von aicas771
19.06.2016, 21:48

Danke für die Auszeichnung!

1

Es gibt auch Kirchen, da treten mehr Leute ein als aus. Beispielsweise der BfeG, der Bund freier evangelischer Gemeinden.

Vielleicht werden ja nur solche Kirchen benötigt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Ländern wie Spanien, Brasilien, Italien ist sie noch sehr wichtig, selbst für Jugendliche. Es kommt darauf an, wie man aufwächst. Also ja, Religionen wird es vermutlich immer geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von comhb3mpqy
18.06.2016, 11:42

auch ich bin jung und für mich ist der Glaube sehr wichtig. Wenn Sie einige Gründe/Argumente wissen wollen, warum ich an Gott glaube, dann können Sie mich hier fragen. Sie können aber auch auf mein Profil gehen, dort findet man auch Argumente, um an Gott zu glauben.

1

Natürlich!

Es gibt immer noch viele Menschen denen die Kirche wirklich wichtig ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, die wird noch gebraucht.

Nicht wegen des Glaubens, sondern weil mit den Klingelbeutel-Einnahmen und anderen Einnahmen auch wohltätige Handlungen in Gang gesetzt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange es Menschen gibt wird auch die Kirche noch gebraucht, denn so lange wird auch das Evangelium von Jesus Christus Bestand haben. - Das versichert uns schon Jesus Christus in der Bibel. Für die Verlässlichkeit seines Wortes spricht, dass diese Voraussage immerhin schon 2000 Jahre anhält!

Also braucht die Menschheit auch weiter die Kirche, denn sie verkörpert die Gemeinschaft der Gläubigen und ist der Verkünder von Gottes Wort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gerade in unserer Zeit mehr denn je!

Nur sind einige Kirchen ihrer Aufgabe nicht mehr gewachsen und verlieren das Vertrauen ihrer Gläubigen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Kirche gibt den Menschen Sinn in Ihrem Leben. Eine Gemeinschaft in der man für einander da ist, ist das Schönste was es gibt. So hat es sich Gott auch gedacht. Wir sollen ihn lieben und unsere Mitmenschen. Ich finde so etwas gibt es mittlerweile leider nur in Freikirchen. Die staatlichen Kirchen leben dies meiner Meinung nach nicht ausreichend aus. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche "Kirche" meinst du ?

Die "Weltkirche" (2.Kor.4,4), die unter Leitung des "Gottes dieser Welt" steht (Offb.12,9) und bald "beseitigt" wird (Offb.20,2)

oder die Gemeinde Gottes, welche Ewigkeitswert hat (Apg.20,28; 1.Kor.1,2) ??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, wird sie. Also nicht von mir, aber es gibt nun einmal Menschen, die an den Humbug glauben. Denen gibt die Kirche Friede und Hoffnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Annelein69
17.06.2016, 12:06

Und wenn einem etwas Friede und Hoffnung geben kann,ist das doch eine gute Sache!

3

Die Kirche hat Millionen von Mitgliedern. Auch ich bin Mitglied einer Kirche und glaube an Gott. Wenn man Gründe/Argumente wissen möchte, warum ich an Gott glaube, dann kann man auf mein Profil gehen, dort findet man Argumente. Man kann mich nach Argumenten aber auch in den Kommentaren fragen, wenn man möchte.
Die Kirche wird gebraucht. Auch gibt es kirchliche Hilfsorganisationen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RYDER1515
17.06.2016, 15:25

Find ich gut...

2
Kommentar von Ichthys1009
17.06.2016, 18:33

ersetze "Millionen" durch "Milliarden", dann kommt es größenordnungsmäßig besser hin

3

Ja, so lange es Menschen gibt, wird es immer welche geben die blind glauben wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ichthys1009
17.06.2016, 18:28

Genauso wie es Menschen gibt, die blind sind, weil sie nicht glauben wollen.

Und weil sie nicht differenzieren wollen zwischen so´nen und so´nen.

2

Gebraucht wird sie nicht. aber von vielen gewünscht. Der Glaube ist nur eine Ausrede für manchmal  dumme oder meist faule Menschen sich mit Wissenschaft auseinander zu setzten. Ín Deutschland ist der Bildungsstand sehr hoch und deswegen sehen wohl viele den Glauben als Lüge an oder die Kirche (um bei den Katholiken zu bleiben) als Verbrecher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ichthys1009
17.06.2016, 18:31

Pauschalisierende Vorurteile

gegenüber Glauben und Gläubige

sind wohl nicht dumm und auch nicht denkfaul?

2

Sie wird unbedingt gebraucht. Es gibt nichts Besseres.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Meatwad
17.06.2016, 16:42

Sie wird von Tag zu Tag von immer weniger Menschen gebraucht.

0

Nicht dass ich wüsste

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kirchen werden immer gebraucht, auch wenn das viele hier nicht wahrhaben wollen. Die Kirche gibt nun mal den Menschen Kraft!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Meatwad
17.06.2016, 16:41

Kirchen werden immer gebraucht

Diese Aussage kann man so nicht treffen. Von Tag zu Tag brauchen immer weniger Menschen die Kirche. Ob der Trend anhält, bis jeder letzte es begriffen hat, oder es immer eine kleine Schar geben wird, die es nicht begreifen wollen, sei dahingestellt. Der natürliche Lauf der Dinge scheint jedoch zu sein, daß der Mensch sich langsam aber sicher dauerhaft von als Wahrheit verkaufter antiker Mythologie verabschiedet.

0

Was möchtest Du wissen?